Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.01.2007
Werbung

Gesunde Stadt Dortmund e.V. und BKK Hoesch erstellen Gesundheitsportal für die Region Dortmund

Zur Umsetzung der Idee, eine barrierefreie Internetplattform einzurichten, hat die BKK Hoesch mit dem Verein Gesunde Stadt Dortmund e.V. eine Kooperation geschlossen. Das Gesundheitsportal für die Region Dortmund will Dienstleistungen und Angebote der örtlichen Gesundheitsversorgung, Gesundheitswirtschaft, Prävention und Selbsthilfe zielgruppengenau aufarbeiten, vernetzen und bürgernah zugänglich machen. Leitidee ist die Verbesserung der Lebensqualität über zielgruppenspezifische Zugänge zu gesundheitsrelevanten Angeboten und Anbietern in der Region. Die Sozialforschungsstelle Dortmund, ZWE der Universität Dortmund, berät den Verein bei der Entwicklung des Portalkonzeptes. Das Projekt wird im Rahmen des Dienstleistungswettbewerbes Ruhr vom Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Es gibt Hunderte von Gesundheitsangeboten in der Region Dortmund. Aber, wie finde ich für mich das richtige Hilfs- und Beratungsangebot? Wo finde ich qualifizierte Präventionsmaßnahmen? Gibt es Netzwerke zu bestimmten Gesundheitsthemen? Welche Gesundheitsleistungen werden im stationären und ambulanten Bereich geboten? Auch Dortmunder Betriebe haben zunehmend Bedarf an Gesundheitsberatung und -leistungen für ihre Mitarbeiter. Diese Informationslücke soll durch ein Internetportal geschlossen werden.

So werden bestehende Angebote in der Region gebündelt und für unterschiedliche Nutzergruppen auch sprachlich aufbereitet. Dadurch werden Menschen und Gruppen erreicht, die bisher nicht ausreichend informiert sind. Das Internet ist flexibel und – anders als gedruckte Informationen - hoch aktuell.

Im ersten Schritt wird eine entsprechende Portalstruktur erstellt, die dem Internetnutzer eine leichte Orientierung ermöglichen soll. Danach werden alle Anbieter von Gesundheitsleistungen in Dortmund zur Bereitstellung ihres Gesundheitsangebotes eingeladen.

Die Informationsplattform wird im gesundheitsportal-dortmund.de bereitgestellt werden.



Frau
Tel.: 0231/ 844-6600
Fax: 0231/ 844-4995
E-Mail: info@)bkkhoesch.de

BKK Hoesch
Kirchderner Str. 47-49
44145 Dortmund
Deutschland
www.bkkhoesch.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de