Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.09.2007
Werbung

Gesundheit zum Ansehen: BKK-System startet Web TV im Internet – alle Filme zum Herunterladen

Wer Gesundheitstipps nicht länger nur lesen, sondern auch sehen und hören will, für den bietet der BKK Bundesverband ein neues Angebot: Unter dem Titel „… weil gesund bleiben einfach gesünder ist“ laufen ab sofort Kurzfilme zu verschiedenen Themen im Internet. In den leicht verständlichen Beiträgen erhalten Interessierte Informationen zur Vorsorge oder Früherkennung, Fitnesstipps, Neues zu Angeboten für Pflegebedürftige oder zu gesundheitlichen Förderprogrammen für Kinder. Entstanden ist das Projekt aus einer Initiative des BKK Landesverbandes Nordrhein-Westfalen, der das Projekt Web TV angestoßen hat.

Einfache Bedienung: Film ab per Mausklick

Durch eine einfache Menüführung kann man unter verschiedenen Programmrubriken wie „Vorsorge und Früherkennung“ oder „Alles rund um die Pflege“ auswählen. Per Mausklick geht es dann zu den einzelnen Beiträgen der jeweiligen Rubriken. Bereits auf der Startseite erscheint das Thema des Monats. Im September dreht sich hier alles um Arzneimittel. Als technische Voraussetzung, um sich die Kurzfilme ansehen zu können, muss der Computer lediglich über einen Flashplayer (ab Version 8.0) und Lautsprecher verfügen. Alle Videos sind herunterladbar, z. B. auf die Festplatte des heimischen Computers, auf einen Video-iPod oder aufs Handy.

Interessiert? Dann klicken Sie doch einfach mal unter: www.bkk.de



Frau Ann Hörath
Tel.: 030/22312-123
Fax: 030/2231219
E-Mail: presse@bkk-bv.de

BKK Bundesverband
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen
www.bkk.de

Seit über 200 Jahren versichern und versorgen Betriebskrankenkassen Mitarbeiter von Unternehmen und Betrieben – vom Pförtner und der Ver-käuferin über den Fließbandarbeiter und kaufmännischen Angestellten bis zur Leitungs- und Vorstandsebene. Seit der Einführung des freien Kas-senwahlrechts haben sich immer mehr Menschen für die BKK entschie-den. Über 14 Millionen Menschen, einschließlich der beitragsfrei Famili-enversicherten, werden heute von 185 Betriebskrankenkassen versorgt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de