Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.05.2011
Werbung

Gewerbe muss nicht kompliziert sein: Neue Betriebsarten im Programm

Vom Straßenbau bis zur Fensterreinigung

Ab sofort ergänzen acht neue Betriebsarten die gewerblichen Deckungskonzepte der VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG. Schon seit einigen Jahren stehen die Konzepte für die einfache und gleichzeitig bedarfsgerechte Absicherung von Betrieben. Die konsequente Erweiterung sorgt dafür, dass ein immer größeres Spektrum an Betrieben von diesem Schutz profitiert.

Die jüngst hinzugekommenen Betriebsarten ergänzen die Deckungskonzepte für Bauhandwerker und Hausmeisterbetriebe. Von der Fensterreinigung über den Straßen-, Hoch- und Tiefbau, den Bagger- und Baumaschinenbetrieb bis hin zur Baumschule, Gärtnerei sowie zum Garten- und Landschaftsbau bieten sich den Vermittlern nun weitere Möglichkeiten, ihren Kunden passgenauen Versicherungsschutz anzubieten.

Immer noch sind viele Vermittler zögerlich, wenn es darum geht, Gewerbekunden zu versichern: „Das ist mir zu speziell, da kenne ich mich nicht aus.“ Dabei hat sie fast jeder in seinem Kundenstamm – den Frisör um die Ecke, den Bäcker nebenan oder die Gaststätte zwei Straßen weiter. Mit den Deckungskonzepten des Dortmunder Maklerversicherers können Vermittler diesen Kunden passgenauen Versicherungsschutz bieten, einfach und unkompliziert.

Alle Risiken, die sich aus dem Betriebsalltag ergeben, werden dabei berücksichtigt – inklusive mancher Spezialitäten, auf die man als Branchenfremder gar nicht kommt. So ist bei den Bauhandwerkern das Werkzeug im Auto mitversichert, bei den Hausmeistern der Winterdienst oder bei Massage- und Therapiepraxen Schäden durch überlaufendes Wasser aus Badewannen.

Trotzdem kann der Vermittler in jedem Fall selbst entscheiden, ob er das Rundum-Paket verkauft oder einzelne Bestandteile heraus wählt. Mit dieser Ausstattung ist der VOLKSWOHL BUND auf der Höhe der Zeit. Denn die Mehrheit der Gewerbekunden – das haben aktuelle Studien ergeben – wünscht sich Bündelangebote, die nicht von der Stange sind, sondern an denen sie auf Wunsch Änderungen vornehmen kann.

Die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG bietet zurzeit insgesamt neun Gewerbliche Deckungskonzepte in verschiedenen Branchenausprägungen an. Sie stehen allen Vertriebspartnern auf der aktuellen Version des PC-Angebotsprogramms zur Verfügung.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Simone Szydlak
Tel.: +49 0231 5433-451
Fax: +49 0231 5433-450
E-Mail: presse@volkswohl-bund.de

Volkswohl Bund Versicherungen
Südwall 37-41
44137 Dortmund
www.volkswohl-bund.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de