Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.03.2009
Werbung

Gewinner in der Krise: GLOBAL-FINANZ AG mit positiven Ergebnissen im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres

Der konzernunabhängige Allfinanz- Dienstleister GLOBAL-FINANZ hat im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2008/2009 (07/2008 bis 12/2008) ein besseres Ergebnis als im Vorjahreszeitraum erzielt. Mit 20,4 Mio. Euro Umsatz lagen die Vertriebsprovisionen der ersten sechs Monate über denen des Vorjahres. Damit ist der Bonner Allfinanzvertrieb im Gegensatz zu zahlreichen konzernabhängigen Wettbewerbern nicht übermäßig von der Finanzmarktkrise betroffen. Die Gründe hierfür liegen einerseits in der Konzernunabhängigkeit und der damit verbundenen freien Auswahl von Finanzprodukten, andererseits in der Unabhängigkeit von Beteiligungsverhältnissen. Mit einer Eigenkapitalquote von 51,6 Prozent ist die GLOBAL-FINANZ als nicht börsennotiertes Unternehmen somit auch in einem schwierigen Marktumfeld stabil aufgestellt.

Besonders positiv entwickelte sich in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2008/2009 das Vermittlungsgeschäft im Bereich der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge. Denn trotz Wirtschaftsund Finanzkrise war die Nachfrage nach Rürup- und Riester- Rentenversicherungen bei den Verbrauchern ungebrochen hoch. Auch die Vermittlung von Produkten in den Bereichen der Ver- und Absicherung wirkte sich positiv auf das Geschäftsergebnis aus. Wichtige Indizien dafür, dass Verbraucher auch in turbulenten Zeiten nicht Abstriche bei der Versorgungssituation mit Versicherungen machen.

Die hohe Nachfrage nach Versicherungsprodukten schlug sich auch in den Ergebnissen der ersten zwei Quartale des Geschäftsjahres 2008/2009 nieder. Die Provisionserlöse verbesserten sich zum vergleichbaren Vorjahreswert um drei Prozent.

Erfreulich war auch die Neukunden- und Mitarbeitergewinnung. So kamen eine Reihe neuer Kunden und hauptberuflicher Berater hinzu.

Michael Heinze, Generalbevollmächtigter der GLOBAL-FINANZ AG, zeigt sich über das gute Ergebnis der letzten sechs Monate zufrieden: „Wir haben erkannt, dass gerade in einem unruhigen Umfeld an den Finanzmärkten Transparenz und Offenheit in der Kundenberatung besonders wichtig sind. Wir sehen es als unsere Pflicht an, für den Kunden da zu sein und ein offenes Ohr für seine Sorgen zu haben. Ganz besonders freut uns natürlich, wenn dieser Ansatz auch beim Kunden ankommt und er uns das nötige Vertrauen entgegenbringt.“

Auch für das 2. Halbjahr des Jubiläumsgeschäftsjahres 2008/2009 sind bei GLOBAL-FINANZ alle Weichen auf Wachstum gestellt. Am 21. Juni feiert das Unternehmen das 30-jährige Firmenjubiläum. Der Allfinanz-Dienstleister beabsichtigt zahlreiche neue Mitarbeiter zu gewinnen und baut auf qualifizierte Berater aus dem angeschlagenen Banken- und Versicherungssektor, sowie von Mitbewerbern, die der Reihe nach ihre Unabhängigkeit verlieren.




Herr Michael Heinze
Generalbevollmächtigter
Tel.: +49 (0)228. 97 04-126
Fax: +49 (0)228. 97 04-5126
E-Mail:


Frau Veronika Blumenstein
Marketing
Tel.: +49 (0)228. 97 04-126
Fax: +49 (0)228. 97 04-5126
E-Mail: vblumenstein@global-finanz.de

GLOBAL-FINANZ AG
Bernhardstraße 23-25
53227 Bonn
http://www.global-finanz.de/

Über die GLOBAL-FINANZ AG

GLOBAL-FINANZ ist einer der führenden konzernunabhängigen Allfinanz- Dienstleister. Die im Jahre 1979 gegründete GLOBAL-FINANZ gehört hierzulande zu den etabliertesten Allfinanzvertrieben und mit über 100.000 Privatkunden zu den Top-10 der Branche. Bei GLOBAL-FINANZ dreht sich alles um die ganzheitliche Finanzplanung, von der privaten Altersvorsorge, der Ab- und Versicherung über die Baufinanzierung bis zur Investmentanlage. Dabei vertreibt GLOBAL-FINANZ keine eigenen Produkte, sondern Finanzprodukte und Dienstleistungen von renommierten Partnerunternehmen. Im Gegensatz zu zahlreichen Allfinanzvertrieben, die einem Banken- oder Versicherungskonzern angehören, arbeitet GLOBAL-FINANZ völlig konzernunabhängig. So werden Kunden aus allen Bevölkerungsschichten maßgeschneiderte Lösungen für die Finanzplanung angeboten, ohne dabei an bestimmte Produkte gebunden zu sein. Grundlage der Finanzberatung ist das intern entwickelte Computer-Finanz-Gutachten CFG®, ein Beratungsprogramm, das auf Basis der Wünsche und der individuellen Vermögenssituation eines Kunden, Versorgungslücken aufdeckt und passgenaue Lösungen anbietet. GLOBAL-FINANZ ist mit 340 Finanzberatern an 83 Standorten in Deutschland präsent. Sitz des Unternehmens ist Bonn.




Herr Michael Märzheuser

Tel.: +49 (0)89.288 90-480
Fax: +49 (0)89.288 90-45
E-Mail: GLOBAL-FINANZ@maerzheusergutzy.com


Herr Markus Pounder

Tel.: +49 (0)89.288 90-480
Fax: +49 (0)89.288 90-45
E-Mail: GLOBAL-FINANZ@maerzheusergutzy.com

MärzheuserGutzy
Kommunikationsberatung GmbH
Theresienstraße 6-8/Ludwigstraße
80333 München




GLOBAL-FINANZ AG
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de