Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.06.2010
Werbung

Good for Enterprise ab sofort mit iPhone Management und Compliance Manager

- Konfigurierung und Verwaltung für iPhone, iPad, und iPod Touch - Verhindert, dass Geräte ohne die erforderliche Compliance Zugang zum Unternehmens-Netzwerk, zu Apps und Daten erhalten

Neu von Good Technology™: iPhone® Management, die aktuellste Lösung des Anbieters, ermöglicht die komplette Geräte- und Compliance-Verwaltung von iPhone, iPad®, und iPod touch®. Als integraler Bestandteil der Good for Enterprise™- iPhone-Lösung beinhaltet iPhone Management unter anderem eine leistungsfähige Compliance Manager-Funktion. IT-Administratoren können problemlos Konfigurierungsprofile sowie Compliance-Regeln für Endgeräte definieren und implementieren – alles auf derselben, webbasierten Good Mobile Control™-Konsole, mit der auch sämtliche Android-, Windows Mobile- und Symbian-basierten Geräte verwaltet werden.

“Good for Enterprise erlaubt IT-Entscheidern eine vergleichsweise tolerante Haltung gegenüber dem aktuellen Trend bei den Mitarbeitern vieler Unternehmen, ihre eigenen Smartphones beruflich zu nutzen. Mit der Lösung ist beides gewährleistet: einerseits die Kontrolle und Verwaltung der Geräte, die allein aus Sicherheitsgründen unumgänglich ist. Und andererseits die geforderte Qualität beim plattformübergreifenden Arbeiten, beim Messaging und anderen Anwendungen. Die Erweiterung unseres Good for Enterprise-Produkts um die iPhone Management- und Compliance Manager-Komponenten macht den IT-Verantwortlichen ihre Aufgabe leichter als je zuvor – ohne dass sie dafür zusätzliche Investitionen in Hardware, Management Server oder andere Infrastrukturen tätigen müssen“, erklärt John Herrema, Chief Marketing Officer bei Good.

“Die Tendenz hin zu mehr und plattformübergreifender Mobilität bei den Unternehmen kann enorme Effizienzgewinne bringen – wenn dieses Phänomen entsprechend gemanaged wird. Immer mehr private Smartphones, die im Job genutzt werden, immer mehr verschiedene Plattformen: Hier bedurfte es dringend einer Lösung, um die Vorteile dieses unumkehrbaren Trends nutzen zu können. Elementarste Bestandteile dieser Lösung sind dabei sowohl die Unterstützung der unterschiedlichen Plattformen als auch eine starke Compliance-Komponente”, ergänzt Andrew Borg, Senior Research Analyst bei der Wireless & Mobility, Aberdeen Group.

Mit den erweiterten Management- und Compliance-Funktionen von Good for Enterprise können IT-Administratoren lückenlos kontrollieren, welche iPhones, iPads und iPod Touch-Geräte Zutritt zum Unternehmens-Netzwerk erhalten und welchen Geräten der Zugang verweigert wird, weil sie den Sicherheitsbestimmungen nicht entsprechen.

Die iPhone Management-Funktionen beinhalten:

    * vereinfachte, webbasierte Management- und Policy-Konfigurierung einschließlich Passwort-Policy, WiFi/VPN-Settings sowie Restriktionsoptionen für bestimmte Anwendungen.

    * signierte und verschlüsselte Over-the-air (OTA)-Übermittlung von Konfigurierungs-Profilen.

    * Bestätigung und Reporting der Profilinstallation.

    * die Möglichkeit der Wahl zwischen Policies zur kompletten Geräteverwaltung und/oder Good Client Password-Policies.

    * die Fähigkeit, sowohl alle Daten als auch nur die Unternehmensdaten auf einem Endgerät zu löschen.

Die Compliance Manager-Funktionen umschließen:

    * Kontrolle der Endgeräte nach Typ

    * OS-Version-Kontrolle

    * Good Client Version-Kontrolle

Ebenfalls neu: die “Self Service”-Option

Zusätzlich zu den iPhone Management- und Compliance Manager-Funktionen hat Good seine Good Mobile Control-Lösung um eine neue “Self Service”-Option erweitert. Hiermit können IT-Administratoren den einzelnen Nutzern mehr Kompetenzen geben und den Aufwand – und damit die Kosten – für den IT Help Desk deutlich reduzieren. Die Option gibt den Nutzern die Möglichkeit, Routine-Verwaltungsaufgaben für das Endgerät eigenständig durchzuführen, zum Beispiel die Aktivierung eines neuen Geräts oder die Vorbereitung zum Löschen von Daten, ohne vorher den IT-Support fragen zu müssen.

Über Good for Enterprise-iPhone

Good for Enterprise-iPhone versetzt IT-Verantwortliche in die Lage, iPhones, iPads und iPod Touch-Geräte zu sichern und zu verwalten – und definiert damit einen neuen Standard bei Messaging und plattformübergreifender Kollaboration. Good for Enterprise-iPhone bietet ein Maximum an Sicherheit und Managementmöglichkeiten einschließlich ferngesteuerter Datenlöschung, Datenverschlüsselung auf dem Endgerät sowie der Tatsache, dass sämtliche Endgeräte von einer zentralen, webbasierten Management-Konsole aus verwaltet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Good for Enterprise-iPhone gibt es ab sofort im App-Store auf iPhone, iTunes oder durch einen Besuch bei get.good.com über den Safari-Browser als kostenlosen Download auf Ihr iPhone.

Voraussetzung für die professionelle Nutzung von Good for Enterprise-iPhone ist eine kostenpflichtige Good for Enterprise Server-Lizenz und die ebenfalls kostenpflichtige Client-Zugangslizenz (CAL). Die Good for Enterprise-Anwendung funktioniert nur mit der erforderlichen Back-End-Software.

Bestehende Good-Kunden sollten ihren IT-Administrator auf die Zuteilung eines Usernamens und eines Passworts ansprechen.




Herr Patric Mitzakoff

Tel.: +49 (0)69 677331-49
Fax:
E-Mail: pmitzakoff@good.com


Herr Simon Birkenfeld

Tel.: +49 (0)211-96485-43
Fax:
E-Mail: Simon.Birkenfeld@grayling.com

Good Technology Deutschland
Herriotstrasse 1
60528 Frankfurt am Main
http://www.good.com

Über Good Technology

Good Technology ist der führende Anbieter von mobilen Push-Mail-Lösungen für Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und Endanwender. Good bietet Anwendern den sicheren Zugriff über mobile Endgeräte auf Daten, Applikationen und Services. Unternehmen verfügen mit Good Technologien über eine plattformunabhängige Lösung, um Mitarbeitern einen sicheren Zugang zum Firmennetzwerk über das Endgerät seiner Wahl zu ermöglichen. Die Good Lösung wird weltweit von mehr als 200 Mobilfunkanbietern zur Erbringung ihrer Services eingesetzt. Mehr als 4000 Geschäftskunden, darunter Marktführer der Fortune 50 Unternehmen und Regierungen nutzen die Technologie bereits. Zudem hat Good Partnerschaften mit Branchenführern wie Microsoft, Nokia, Palm, Symbian und den führenden Systemintegratoren, um eine breite Kompatibilität der verschieden Endgeräten zu gewährleisten.

Für weitere Informationen, besuchen Sie Good im Internet unter: www.good.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de