Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.10.2011
Werbung

Höchste Nachhaltigkeits-Bewertung für HanseMerkur Bürogebäude

Neubau erhält DGNB-Vorzertifikat in Gold

Der Neubau eines Bürogebäudes der HanseMerkur Versicherungsgruppe in der Neuen Rabenstraße 3-12 in Hamburg ist von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Vorzertifikat in Gold ausgezeichnet worden. Diese höchste Nachhaltigkeits-Bewertung wurde Anfang Oktober 2011 auf der EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, in München vergeben. Mit den Hochbauarbeiten für das HanseMerkur-Verwaltungsgebäude, das mit den Joint-Venture-Partnern BECKEN Projektentwicklungs GmbH, Hamburg und dem Eigenkapital-Beteiligungsfonds der Competo Capital Partners GmbH, München realisiert wird, soll noch in 2011 begonnen werden.

Die Vorzertifizierung durch die DGNB erlaubt die Optimierung des Gebäudeprojektes unter dem Blickpunkt der Nachhaltigkeit von Anfang an. Denn den verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen der Umwelt sieht die HanseMerkur, ein Unternehmen der UmweltPartnerschaft Hamburg, als eine gesellschaftliche Verpflichtung an. Daher wurde bereits bei der Planung des von dem renommierten Hamburger Architekturbüro BRT Bothe-Richter-Teherani entworfenen Gebäudes konsequent auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz gesetzt. Ökologische und wirtschaftliche Aspekte fanden dabei gleichermaßen Berücksichtigung. Neben der Gebäudeeffizienz stehen Gesundheit und Wohlbefinden der künftigen Nutzer im Mittelpunkt der Planungen. Begleitet wurde der Zertifizierungsprozess durch ein Expertenteam der Ingenieurgesellschaft DS-Plan.

Das 60 Millionen Euro Projekt entsteht westlich der Außenalster, in direkter Nachbarschaft zum Hauptsitz der HanseMerkur Versicherungsgruppe am Siegfried-Wedels-Platz 1. Ein Drittel der etwa 13.100 Quadratmeter Mietfläche wird die HanseMerkur selbst nutzen. Die restlichen Flächen sind zur Vermarktung vorgesehen.



Herr Heinz-Gerhard Wilkens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 4119-1357
Fax: 040 4119-3626
E-Mail: presse@hansemerkur.de

HanseMerkur Versicherungsgruppe
Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
http://www.hansemerkur.de/

Kurzinformation zu den Beteiligten

HanseMerkur Versicherungsgruppe

Die Geschichte des traditionsreichen Hamburger Unternehmens reicht bis in das Jahr 1875 zurück. Als innovativer, mittelgroßer Personenversicherer erwirtschaftete die HanseMerkur Gruppe im Jahre 2010 mit 1.794 Angestellten und selbständigen Agenturinhabern im Innen- und Außendienst einen Jahresumsatz von 1.113,5 Mio. Euro und verfügte über einen Kapitalanlagenbestand von 4,05 Mrd. Euro. Hauptgeschäftsfeld ist die Private Krankenversicherung, wo die HanseMerkur mit einem Beitragsvolumen von 807,3 Mio. Euro (2010) zu den wachstumsstärksten Unternehmen der Branche zählt. Die HanseMerkur ist zudem drittgrößter deutscher Reiseversicherer und die einzige selbständige und konzernunabhängige Versicherungsgruppe am Finanzplatz Hamburg.


Competo Capital Partners GmbH

Die Competo Capital Partners GmbH aus München beteiligt sich über den von ihr aufgelegten Competo Development Fonds mit Eigenkapital an ausgesuchten Immobilien-Projektentwicklungen erfahrener Developer in Deutschland. Competo Capital Partners begleitet dabei als Eigenkapitalpartner die Projektentwickler in den Bereichen Büro, Wohnen, Logistik sowie Einzelhandel. Seit der Auflegung des Fonds in 2007 hat sich Competo bereits bei 15 Projekten an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart und Berlin beteiligt. Das Portfolio verfügt aktuell über 12 Projekte mit einem Volumen von rund 460 Millionen Euro. Die Investoren des Fonds sind der Immobilieninvestor Dieter Becken aus Hamburg, die HanseMerkur Versicherungsgruppe, die Lampe Corporate Finace GmbH, die Körber-Stiftung sowie die Solvia Vermoegensverwaltungs GmbH.


BECKEN Projektentwicklungs GmbH

Die BECKEN Projektentwicklungs GmbH entwickelt Immobilien für sich und als Dienstleister für institutionelle Investoren oder Firmen, die einen eigenen Unternehmenssitz anstreben. Dabei steht die Schaffung ökonomisch und ökologisch nachhaltiger und damit werthaltiger Büro- und Wohnimmobilien im Vordergrund. Eine Überzeugung, die das Unternehmen auch durch ihre Mitgliedschaft im DGNB und zahlreichen Auszeichnungen mit dem DGNB-Vorzertifikat in Gold eindrucksvoll dokumentiert. Seit ihrer Unternehmensgründung 2007 hat die BECKEN Projektentwicklungs GmbH über 100.000 Quadratmeter Büro entwickelt, davon 46.000 m² als Dienstleistung für Dritte. Neben der Erstvermietung übernimmt sie das kaufmännische Projektmanagement von der Grundstücksakquisition bis zum Investorenverkauf.




Perspektivische Gebäudeansicht "Neue Rabenstr. 3-12"
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de