Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.08.2009
Werbung

HANSAINVEST vergoldet Skandia-Policen

Anleger einer fondsgebundenen Versicherung der Skandia haben ab sofort einen weiteren Fonds zur Auswahl: den HANSAgold (WKN A0RHG7) der Hamburger Kapitalanlagegesellschaft HANSAINVEST. Mit dem Fonds können Versicherte innerhalb ihrer Police in Gold investieren. Das Angebot gilt für sämtliche Fondspolicen der Skandia.

Besitzer einer fondsgebundenen Versicherung der Skandia können ab sofort im Rahmen ihrer Police auch in den HANSAgold (WKN A0RHG7) der Hamburger Kapitalanlagegesellschaft HANSAINVEST investieren. Dies gilt für alle Fondspolicen der Skandia. Dazu zählen auch die staatlich geförderten Rürup- und Riester-Renten. „Gold ist gerade für langfristig orientierte Anleger wie Versicherungsnehmer eine interessante Anlage“, sagt Gerhard Lenschow, Geschäftsführer der HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. „Im Vergleich zu anderen Anlagen ist Gold extrem wertbeständig und dient damit als Schutz gegen Inflation. Aber auch in ruhigen Börsen- und Konjunkturphasen sollte ein Goldinvestment als stabilisierender Faktor im Portfolio vertreten sein. Dass die Skandia sich für unseren Fonds entschieden hat, freut uns natürlich. Dies zeigt uns, dass der Fonds marktgerecht konzipiert ist.“

Der HANSAgold ist Deutschlands erster Goldfonds. Zu einem überwiegenden Anteil investiert er in physisches Gold und vom Goldpreis abhängige Wertpapiere. Dies ermöglicht den Versicherungsnehmern, mit ihrer Police an der Entwicklung des Goldpreises zu partizipieren. Denn Gold glänzt bei Einbrüchen häufig mit erfreulichen Renditen. Aus Gründen der Risikostreuung kauft das Fondsmanagement zudem Silber-Zertifikate und Staatsanleihen. „Gold ist momentan ein wichtiges Thema bei Anlegern“, sagt Hermann Schrögenauer, Vertriebschef der Skandia Deutschland. „Wir haben daher nach Möglichkeiten Ausschau gehalten – als Ergänzung zum bisherigen Goldminenfonds - unseren Kunden innerhalb unserer Policen auch direkte Goldinvestments zu ermöglichen. Der HANSAgold hat uns überzeugt, da er im Gegensatz zu vielen anderen Fonds in Gold investiert und nicht in Aktien von Goldförderunternehmen.“




Herr Wolff Seitz
Leiter Marken- und Produktmanagement
Tel.: 040 / 4124 - 6119
Fax: 040 / 4124 490 – 6119
E-Mail: wolff.seitz@si-am.de


Frau Britta Wulff

Tel.: 040 / 40 19 99-27
Fax: 040 / 40 19 99-10
E-Mail: wulff@publicimaging.de


Herr Martin Gosen
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 30 31007-2266
Fax: +49 30 31007-2700
E-Mail: mgosen@skandia.de


Frau Eva Genzmer
Pressereferentin
Tel.: +49 30 31007-2873
Fax: +49 30 31007-2700
E-Mail: egenzmer@skandia.de

HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH
Kapstadtring 8
22297 Hamburg
http://www.hansainvest.de/

Über HANSAINVEST

Die Hamburger Kapitalanlagegesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH verfügt als Anbieter von mehr als 90 Publikums- und mehr als 30 Spezialfonds über annähernd 40 Jahre Expertise im Investmentgeschäft. Das Unternehmen ist die einzige KAG in Deutschland, die Immobilien-, Wertpapier-, Dach-, Geldmarkt-, Spezial- und Dach-Hedgefonds auflegen und verwalten darf. HANSAINVEST steht für hanseatische Grundsätze: Verlässlich, Konservativ, Partnerschaftlich, Weltoffen. Die Partner und Kunden der HANSAINVEST profitieren von kurzen Entscheidungswegen, flachen Hierarchien und einer hohen Flexibilität des Unternehmens. HANSAINVEST ist eine Tochter der SIGNAL IDUNA Gruppe und damit ein integraler Leistungsträger eines der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne.

Als erste deutsche Kapitalanlagegesellschaft bietet HANSAINVEST Anlegern beim Kauf zahlreicher Fonds eine Zufriedenheitsgarantie: Nach einer Mindesthaltedauer von zehn Jahren können Anleger den gezahlten Ausgabeaufschlag zurückfordern, wenn sie mit ihrer Fondsanlage unzufrieden sein sollten.


Über die Skandia

Die Skandia ist einer der weltweit führenden Anbieter von Investment- und Vorsorgelösungen. Sie wurde 1855 in Schweden gegründet und unterhält heute Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern auf 4 Kontinenten. Als Teil der in Großbritannien ansässigen Old Mutual Gruppe gehört die Skandia zu den 10 größten Lebensversicherern Europas.

In Deutschland ist die Skandia seit 1991 auf dem Markt für fondsgebundene Vorsorgeprodukte aktiv und beschäftigt 380 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin betreut etwa 400.000 Kunden und verwaltet eine Versicherungssumme von rund 13 Milliarden Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de