Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.12.2006
Werbung

Helmut Kühl geht in den Ruhestand. Volker Seidel übernimmt zusätzlich das Ressort Kompositversicherung

Dipl. Kaufmann Helmut Kühl (56), Vorstandsmitglied der Volksfürsorge-Gesellschaften für das Ressort Kompositversicherung und stv. Vorstandsvorsitzender der Volksfürsorge Deutsche Sachversicherung AG, geht zum 30. November 2006 in den Ruhestand.

Der weit über die Branche hinaus anerkannte Fachmann war über 12 Jahre - seit dem 1. April 1994 - Vorstandsmitglied der Volksfürsorge. Helmut Kühl wurde vor allem durch innovative Versicherungsangebote („Kopf der Ideenschmiede in Hamburg“) in der Öffentlichkeit bekannt. Von ihm stammt das stark beachtete Angebot einer privaten Vorsorge bei Arbeitslosigkeit mit Beitragsrückerstattung. Die Forderungsausfalldeckung in der Privat-Haftpflichtversicherung wurde von ihm entwickelt und gehört inzwischen bei vielen Versicherern zum Standard, ebenso die Kfz-Auslandsreise Plus-Versicherung. Hier wird der Versicherungsnehmer genauso wie bei einem Unfall in Deutschland entschädigt.

Kühl führte in der Sachversicherung eine Entschädigungsleistung von 50 EUR ein, wenn ein Schaden nicht innerhalb von 10 Tagen reguliert ist. Jüngstes Produkt, das seine Handschrift trägt, ist eine Unfallversicherung für Senioren („Konzept 50plus Unfallpflege“), die Rentenleistungen nach dem Verlust von Grundfähigkeiten anhand eines Punktekatalogs bewertet. Hinzu kommen kostenlose Services von Hilfeleistungen nach einem Unfall. Die Einführung des umfassenden Personenschaden-Managements im AMB Generali Konzern geht auf seine Initiative zurück. Helmut Kühl ist außerdem erfolgreich in verschiedenen Fachgremien des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft tätig.

Dipl. Mathematiker Volker Seidel (50), seit dem 1. Juni 2005 Vorstandsmitglied der Volksfürsorge-Gesellschaften für das Ressort Finanzen und Produkte Leben, übernimmt zusätzlich zum 1. Dezember 2006 den Vorstandsbereich Kompositversicherungen von Helmut Kühl. Damit sind die Produktbereiche Leben, Sach und HUK künftig in einer Hand.



Volksfürsorge Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Wolfgang Otte
Tel.: (040) 2865 - 3239
Fax: (040) 2865 - 5771
E-Mail: wolfgang.otte@volksfuersorge.de

Volksfürsorge Deutsche Lebensversicherung AG
An der Alster 57-63
20099 Hamburg
Deutschland
www.volksfuersorge.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de