Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.04.2008
Werbung

Hervorragende Bewertung für die Kreditversicherung der InterRisk

Wiesbaden, April 2008. Die Fachzeitschrift FINANZtest veröffentlichte in der Ausgabe 03/2008 eine aktuelle Untersuchung zum Thema Kreditversicherungen. Die InterRisk hat dabei für Frauen - nach den Direktversicherern - das günstigste Angebot unterbreitet.

Sicherheit muss nicht teuer sein
In der aktuellen Ausgabe von FINANZtest wurden Risikotarife, die in besonderem Maße zur Absicherung von Krediten geeignet sind, von insgesamt 29 Versicherern bewertet. Die Untersuchung basierte auf der Annahme, dass eine 35-jährige Person ein Darlehen in Höhe von 100.000 € über eine Kreditversicherung mit einer Laufzeit von 22 Jahren absichern möchte. Unterschieden wurde bei der Analyse zwischen Tarifen mit jährlicher Anpassung des Versicherungsschutzes an den Tilgungsplan und Tarifen mit linear fallendem Versicherungsschutz. Die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group hat zu beiden Modellen – nach den Direktversicherern – für Frauen das günstigste Angebot abgegeben.

Das individuelle Risiko muss im Vordergrund stehen
Bei der Absicherung eines Kredits ist es besonders wichtig, einen Versicherungsschutz zu wählen, der sich an den Tilgungsplan des Kredits anpasst. Lediglich 16 der 29 untersuchten Gesellschaften, darunter auch die InterRisk, konnten eine individuelle Gestaltung des Versicherungsschutzes anbieten.

17 verschiedene Tarife für den optimalen Versicherungsschutz
Für Nichtraucher und Raucher stehen bei der InterRisk jeweils 17 verschiedene Risikotarife zur Verfügung. Ob konstante oder fallende Versicherungssumme, ob gleichbleibender oder variabler Beitrag durch jährliche Beitragsneuberechnung – für jeden Kunden und jeden Bedarf bietet die InterRisk geeignete Lösungen an.



Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 / 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Lebensversicherungs-AG
Vienna Insurance Group
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de

Die InterRisk ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Wiener Städtischen Versicherung-AG Vienna Insurance Group. Die Vienna Insurance Group mit Sitz in Wien ist ein führender Versicherungskonzern in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Am österreichischen Markt ist der Konzern mit der börsennotierten Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group, der Donau Versicherung und der Bank Austria Creditanstalt Versicherung präsent. Weiters bestehen Minderheitsbeteiligungen an der Wüstenrot Versicherung und der Sparkassen Versicherung.

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 116 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de