Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.08.2008
Werbung

Hohen Teuerungsraten trotzen: Mit ETFs auf inflationsgebundene Staatsanleihen setzen - Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked hat seine Schutzfunktion bewiesen

Inflationsschutz ist derzeit so gefragt wie selten zuvor. Allein die Assets under Management des Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked sind seit Anfang dieses Jahres um zwei Drittel auf jetzt rund 597 Millionen Euro gestiegen. Hintergrund ist die Entwicklung der Lebenshaltungskosten in der Eurozone. Die Inflationsrate in der Eurozone hat im Juli mit 4,1 Prozent den höchsten Stand seit 16 Jahren erreicht - und in Deutschland wuchs die Teuerungsrate im vergangenen Monat mit 3,3 Prozent auf den höchsten Stand seit 15 Jahren an. Dies hängt vor allem mit den stark steigenden Energie- und Lebensmittelpreisen zusammen. Für Investoren ist es deshalb immer wichtiger, Geldanlagen zu finden, die ihnen nach Abzug der Teuerung Erträge liefern und einen realen statt nur einen nominalen Wertzuwachs ermöglichen.

Eine Lösung bietet der Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked. Die Besonderheit: Die Verzinsung der im Referenzindex EuroMTS Inflation Linked enthaltenen Staatsanleihen wird an die Inflationsrate angepasst. Insgesamt umfasst der EuroMTS Inflation Linked derzeit 18 inflationsgebundene Staatsanleihen aus Mitgliedsstaaten der Eurozone mit einem Volumen von mehr als zwei Milliarden Euro und einer Laufzeit von mindestens einem Jahr. Der Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked bietet Investoren somit die Möglichkeit, ihr Kapital langfristig vor einer inflationsbedingten Entwertung zu schützen. Dass dieses Konzept aufgegangen ist, zeigt ein Rückblick. In den vergangenen zwölf Monaten hat der Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked eine Wertsteigerung von fast 7 Prozent erzielt. "Angesichts dieser Performance und der anhaltend hohen Inflationsgefahr rechnen wir weiterhin mit einer großen Nachfrage nach dieser Anlagelösung", erklärt Thomas Meyer zu Drewer, der das ETF-Geschäft von Lyxor Asset Management in Deutschland und Österreich leitet.

Der Lyxor ETF EuroMTS Inflation Linked zählt zu den transparentesten und kostengünstigsten Instrumenten zum Inflationsschutz. Den Kurs und die Zusammensetzung des Subindex der repräsentativen EuroMTS-Familie, auf die der Lyxor ETF zurückgreift und dessen Wertentwicklung er nahezu eins zu eins abbildet, kann der Investor täglich abrufen. Zudem ist die Management Fee des Lyxor ETF Euro MTS Inflation Linked mit 0,20 Prozent pro Jahr vergleichsweise niedrig.  




Herr Thomas Meyer zu Drewer

Tel.: +49 69 717 4444
Fax:
E-Mail: thomas.meyer-zu-drewer@lyxor.com


Herr Jörg Schüren

Tel.: +49 221 912887-29
Fax:
E-Mail: joerg.schueren@ergo-pr.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

Lyxor Asset Management (www.lyxor.com)
Als 100-prozentige Tochter der Societe Generale (Moodyˇ¦s Aa1, Standard & Poorˇ¦s AA) ist sie derem Corporate und Investmentbanking-Bereich zugeordnet. Die drei Geschaftsbereiche von Lyxor sind:
- Alternative Investments (26 Milliarden Euro): Bereits seit 1998 bietet Lyxor AM einen einfachen Zugang zu alternativen Anlageformen und deckt mit mehr als 170 borsengehandelten Fonds alle grundlegenden Anlagestrategien ab ˇV insbesondere Diversifikations- und Outperformancestrategien.
- Strukturierte Fonds (22 Milliarden Euro): Als Teil der Sparte Corporate- und Investmentbanking der Societe Generale kann Lyxor AM von der exponierten Stellung der Societe Generale auf dem weltweiten Aktien- und Derivatemarkt profitieren. Die Gesellschaft bietet Anlegern masgeschneiderte Investitionslosungen zur Optimierung des Rendite-/Risiko-Verhaltnisses eines Anlegerportfolios.
- Index Tracking (26 Milliarden Euro), Mit einem Marktanteil von 24,3 Prozent gehort Lyxor AM zur Spitze auf dem europaischen ETF-Markt. Weltweit bietet Lyxor AM mehr als 100 ETFs an. Das Produktangebot deckt dabei die grosten internationalen Aktien- und Fixed-Income-Indizes ab. Lyxor ETFs wurden mit dem Funds Europe Awards 2007 (Lyxor ETF MSCI India, Kategorie Europaische Fondsauflage 2007ˇ§) und dem Feri Fund Award 2008 (Lyxor ETF FTSE RAFI Europe, Kategorie Fonds Innovationenˇ§) ausgezeichnet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de