Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.10.2007
Werbung

IDEAL Versicherung AG erfolgreich mit Schaden- und Unfallversicherungen für Senioren

Immer mehr Versicherer haben erkannt, dass das Segment 50plus große Marktchancen verspricht und bieten so genannte Seniorenversicherungen an. Nur wenige dieser Produkte sind jedoch von Anfang an speziell für ältere Menschen konzipiert und erfüllen deshalb häufig nicht die besonderen Bedürfnisse der Zielgruppe.

Spezialisiert hat sich hier die IDEAL Versicherungsgruppe als weiterhin einzige Gesellschaft in Deutschland, die ausschließlich ältere Menschen versichert. Sie bietet das breiteste Sortiment in diesem Bereich an. In den letzten beiden Jahren kamen neben Lebens-, Renten- und Pflegeversicherungen auch spezielle Schadenversicherungen für Senioren dazu.

Die aktuellen Neunmonatszahlen der IDEAL Versicherung AG, die das Schaden- und Unfallgeschäft des Seniorenspezialisten betreibt, zeigen die hervorragenden Vertriebschancen für Vermittler in diesem Segment. So konnte das Neugeschäft nach laufendem Jahresbeitrag in den ersten drei Quartalen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 55 Prozent (im Vorjahreszeitraum: 14 Prozent), nach der Anzahl sogar um 73 Prozent (VJ: 38 Prozent) gesteigert werden. Der Bestand hat sich um 31 Prozent (VJ: 18 Prozent) und die Beitragseinnahmen um 27 Prozent (VJ: 24 Prozent) erhöht.

Besonders erfolgreich waren in diesem Jahr bisher Senioren-Unfallversicherungen. Zu den größten Gefahren bei älteren Menschen zählen Oberschenkelhals- und Armbrüche, die insgesamt mehr als 200.000 Menschen pro Jahr in Deutschland erleiden. Oft ist hierfür kein Unfall verantwortlich, sondern eine im Alter zunehmende Osteoporose, die jedoch bei herkömmlichen Unfallversicherungen meist nicht abgedeckt ist. Die IDEAL UnfallRente wurde ausschließlich für Personen ab 50 Jahren entwickelt und leistet daher in ihrer Exklusiv-Version grundsätzlich für jeden Oberschenkelhals- und Armbruch. Unabhängig davon, ob es sich um eine Unfallfolge handelt oder nicht.

Auch bei Hausrat- und Haftpflichtversicherungen werden die speziellen Bedürfnisse und Lebensgewohnheiten älterer Menschen berücksichtigt. So zählen zum versicherten Personenkreis beim IDEAL PrivatSchutz auch Enkelkinder während eines Besuches, im Haushalt lebende allein stehende Elternteile sowie Pflegebedürftige ab Pflegestufe II. Das Spezialprodukt IDEAL HausRat bietet zielgruppengerecht einen erhöhten Wertsachenschutz von 30 Prozent der Versicherungssumme, denn Senioren haben im Laufe ihres Lebens häufig viel Wertvolles angesammelt.

Wer bereits seine Rente bekommt, benötigt keinen allgemeinen Arbeitsrechtsschutz mehr, wie er in normalen Rechtsschutzpolicen enthalten ist. Wichtiger ist in diesem Fall ein besonderer Berufsrechtschutz, in dem Streitigkeiten aus früheren Beschäftigungsverhältnissen abgedeckt sind. Diese können etwa auftreten, wenn es um die betriebliche Altersversorgung oder um fehlerhafte Rentenbescheide geht. Hierfür wurde gemeinsam mit der DMB Rechtsschutz-Versicherung AG der IDEAL RechtSchutz entwickelt, der auch die Kosten für einen „Anwalt auf Rädern“ übernimmt, der bei eingeschränkter Mobilität des Kunden sogar ins Krankenhaus oder Pflegeheim kommt.



Herr Gerald Herde
Tel.: (030)2587-435
Fax: (030)2587-8 435
E-Mail: herde@ideal-versicherung.de

IDEAL Lebensversicherung a.G.
Kochstraße 66
10969 Berlin
http://www.ideal-versicherung.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de