Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2006
Werbung

IIR-Tagung IT-Factory 2006 im Mai in Köln: CIOs berichten über den aktuellen Stand der Industrialisierung

Vom 15. bis 17. Mai 2006 findet in Köln die Tagung „IT-Factory“ statt: Experten aus Wirtschaft und Forschung, darunter sieben CIOs, zeigen, welche Folgen die Industrialisierung und Standardisierung der IT auf Geschäftsprozesse und IT-Management haben wird. Im Fokus des Programms stehen Themen wie: Virtualisierung der Infrastruktur, Global Sourcing, Standardisieren von Prozessen, Qualitätssicherung sowie der Konflikt zwischen Innovation und standardisierter IT.

Die Industrialisierung der IT hat begonnen: Anwendungen werden mehr und mehr zur Ware, Standards immer wichtiger. Wie weit wird der Prozess der Industrialisierung noch gehen? Und wie verändert sich in diesem Zusammenhang die Rolle des IT-Managements?

Darüber will die Tagung IT-Factory 2006 informieren. Zahlreiche Fachvorträge geben einen Überblick über den Stand der Industrialisierung in der Praxis und der Wissenschaft: 15 Referenten präsentieren ihre Best Practices, darunter die CIOs von der Audi AG, Bank Julius Bär & Co. Ltd., Deutsche Lufthansa AG, Huber & Suhner AG, Schering AG, TÜV Nord Gruppe und der Winterthur Versicherung.

Am ersten Tag des Kongresses stehen Themen aus dem Bereich der Infrastruktur, des Sourcing, der Organisation und des sogenannten „On-Demand-Business“ im Mittelpunkt. Hochkarätige Referenten aus der Praxis präsentieren Erfahrungen, die sie mit der Industrialisierung gesammelt haben, und gehen dabei auf Konzepte wie Virtualisierung der Infrastruktur, Flexibilität durch SOA sowie industrialisierte IT-Governance-Konzepte ein. Hierbei zeigen sie zentrale Vorteile auf, gehen auf bestehende Probleme ein und geben den Teilnehmern Lösungsmöglichkeiten an die Hand.

Am zweiten Tag beschäftigen sich die Referenten mit der Frage der Standardisierung von Prozessen und der Modularisierung von IT-Dienstleistungen. Zudem diskutieren sie, welchen Beitrag Best Practices wie ITIL und COBIT für eine industrialisierte IT leisten. Auch der Zusammenhang zwischen Industrialisierung und den Herausforderungen einer globalisierten IT-Wertschöpfungskette wird aufgezeigt. Dabei stehen verschiedene Strategien und konkretes Projektvorgehen im Vordergrund.

Weitere Informationen und das Programm der IT-Factory 2006: www.iir.de/it-factory

ca. 2 285 Anschläge inkl. Leerzeichen - Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten

Für weitere Informationen zur IT-Factory 2006:
Anja Lange, Projektleiterin
Tel: 06196/585-1188
E-Mail: Anja.Lange@iir.de

Kontakt für Redaktionen:
Romy König
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 06196/585-326
E-Mail: Romy.Koenig@iir.de

IIR Deutschland GmbH
Otto-Volger-Straße 21
D-65843 Sulzbach/Ts.
www.iir.de



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Romy König
Tel.: 06196/585-326
Fax: 06196/585-310
E-Mail: info@iir.de

IIR Deutschland GmbH
Otto-Volger-Str. 21
65843 Sulzbach/Taunus
Deutschland
www.iir.de

Die IIR Deutschland GmbH, Sitz in Sulzbach/Ts., bietet aktuelle und marktnahe Informationen: 200 Mitarbeiter entwickeln und realisieren pro Jahr etwa 2000 Kongresse, Konferenzen und Seminare, auf denen namhafte Spezialisten zu aktuellen Themen referieren.

Mit ihrem Weiterbildungsangebot richtet sich IIR an Mitarbeiter aller Hierarchieebenen in Unternehmen, Verbänden, Organisationen und öffentlichen Verwaltungen.

Einzelne IIR-Geschäftsbereiche konzentrieren sich auf einen bestimmten Markt und bereiten Expertenwissen gezielt für diese Fachwelt auf. Dazu gehören:

Corpus – Center for Packaging Solutions
CTI – Car Training Institute
ETP – Energie Training für die Praxis
IFF – International Faculty of Finance
Ifme – International Faculty of Management Education
IIR Business
IIR Technology
IPRO – Institut für Produktmanagement
MSTI – Materials and Surfaces Training Institute
PTI – Pharmaceutical Training Institute
Seminar Centre

Somit bietet IIR Weiterbildung für nahezu alle Branchen und Funktionen: Automobilindustrie, Einkauf, Logistik, Marketing, Vertrieb, Immobilien, Pharma, Nanotechnik, Informationstechnik, Telekommunikation, Energie, Gesundheitswesen, Werkstoffe, Bank-, Versicherungs- und Finanzwirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Weiterbildung und Personalwesen, Sekretariat, Produkt- und Projektmanagement und der Öffentliche Sektor. Auch Seminare für Persönlichkeitsentwicklung, Rhetorik und Führungstrainings gehören zum umfangreichen Angebot.

Download

PM1.doc (33,28 kb)  Herunterladen
Programm_IT-Factory.pdf (318,79 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de