Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.06.2007
Werbung

IKK-Direkt hält Kurs: 12,0 % Beitragssatz bestätigt / Neue Wahltarife bringen Sofortprämie bis zu 600 Euro

Berlin - Es sprechen gleich drei gute Gründe dafür, den niedrigen Beitragssatz von 12,0 % beizubehalten: "Aufgrund der für uns guten Mitgliederentwicklung, einer komfortablen Vermögenssituation und eines nahezu ausgeglichenen Rechnungsergebnisses im I. Quartal 2007 haben wir beschlossen, den allgemeinen Beitragssatz von nur 12,0 % weiterhin zu halten", fasst Peter K. Thomsen, Verwaltungsratsvorsitzender der Direktkrankenkasse das Ergebnis der gestrigen Verwaltungsratssitzung zusammen. Damit bleibt die IKK-Direkt auch zukünftig die günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse Deutschlands.

Außerdem hat der Verwaltungsrat der IKK-Direkt ein umfangreiches Paket an attraktiven Wahltarifen beschlossen. Die IKK-Direkt wird für ihre Mitglieder im Rahmen des Selbstbehalttarifs eine Sofortprämie von bis zu 600 Euro ab dem 1. Oktober 2007 einführen. Dies führt dazu, dass der bereits günstige Arbeitnehmeranteil von nur 6,9 % für Mitglieder der IKK-Direkt nochmals erheblich gesenkt wird. Somit erhalten die Versicherten noch weitere Einsparmöglichkeiten.

"Damit haben wir für unsere Versicherten die Möglichkeiten, die das neue Reformgesetz bietet, voll ausgeschöpft", sagt Ralf Hermes, Vorstandsvorsitzender der IKK-Direkt. "Wer krank ist, erhält eine umfangreiche, intensive Behandlung. Und Versicherte, welche die umfangreichen Vorsorgemaßnahmen nutzen und sich gesundheitsbewusst verhalten, können mit den Wahltarifen noch mehr sparen."

Eine schlanke Verwaltung und das Konzept der online-basierten Direktkrankenkasse ermöglichen es der IKK-Direkt seit ihrer Gründung im Jahr 2003 einen stabilen Beitragssatz bei 100 % Leistung nach dem Sozialgesetzbuch anzubieten.



Herr Daniel Burgstaler
Tel.: (0431) 7755690
E-Mail: presse@ikk-direkt.de

IKK-Direkt
Kaistraße 101
24114 Kiel
http://sponli.ikk-direkt.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de