Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.11.2007
Werbung

Im Assekurata-Erstrating erhält die HUK24 ein exzellentes Ergebnis

HUK-COBURG und HUK-COBURG-Allgemeine bestätigen ihre exzellente Positionierung

Köln, November 2007 – Die HUK24 AG erhält im erstmals durchgeführten Unternehmensrating von Assekurata die Bestnote A++. Diese Beurteilung entspricht einer exzellenten Unternehmensbewertung aus Kundensicht. In den Folgeratings erhalten die Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands a.G. in Coburg (HUK-Coburg) und die HUK-Coburg-Allgemeine zum zehnten Mal in Folge ebenfalls jeweils das Rating A++.
Überdurchschnittliche Kundenbefragungsergebnisse bei der HUK-COBURG und der HUK-COBURG-Allgemeinen

Ein wichtiger Bewertungsaspekt im Assekurata-Rating ist die Kundenbefragung. In der aktuellen erreichen beide Gesellschaften erneut exzellente Ergebnisse. Dabei können die Unternehmen auf eine sehr hohe Zufriedenheit der Kunden verweisen. 94,8 % der HUK-COBURG-Kunden äußern sich weitgehend beziehungsweise voll und ganz zufrieden. Bei der HUK-COBURG-Allgemeinen fällt dieser Anteil mit 95,3 % sogar noch höher aus. Dagegen erreichen die von Assekurata gerateten Schaden-/Unfallversicherer im Durchschnitt nur 91,2 %. Darüber hinaus verfügen die Unternehmen weiterhin über eine sehr hohe Kundenbindung. Diese äußert sich durch weit überdurchschnittliche Befragungsergebnisse zur Weiterempfehlungs- und Wiederabschlussbereitschaft.

HUK24-Kunden bescheinigen eine sehr hohe Kundenbindung

Als reiner Internetversicherungsunternehmen verfügt die HUK24 nach Auffassung von Assekurata über vergleichsweise begrenzte Möglichkeiten zur Kommunikation und Interaktion mit dem Kunden. Gleichwohl erzielt auch die HUK24 ein exzellentes Kundenbefragungsergebnis. Dies ist insofern beachtlich, da die Gesellschaft sich erst im achten Jahr ihrer Geschäftstätigkeit befindet. Dieses Ergebnis äußert sich in exzellenten Zufriedenheitswerten sowie einer sehr hohen Kundenbindung. Die Frage zur Wiederabschlussbereitschaft ist ein Beleg für diese Einschätzung. 97,8 % der Befragten würden ihren Vertrag ganz bestimmt oder mit hoher Wahrscheinlichkeit erneut bei der HUK24 abschließen (Assekurata-Durchschnitt: 91,4 %).

Unter Kundenorientierungsapekten ist die Vorgehensweise der HUK24 im Schadenfall hervorzuheben. Trotz der Fokussierung auf das Internet in allen Aspekten der Vertragsanbahnung und -abwicklung bietet die HUK24 ihren Kunden in der Schadenbearbeitung und Schadenregulierung ausdrücklich eine persönliche Betreuung. Der HUK24-Kunde profitiert damit im Versicherungsfall vollständig von dem hervorragenden Schadenmanagement innerhalb der HUK-COBURG Versicherungsgruppe.

Exzellente Sicherheitsmittelausstattung in der Versicherungsgruppe

Die Sicherheitslage der HUK-COBURG sowie der HUK-COBURG-Allgemeinen bewertet Assekurata als exzellent. Insbesondere die Konzernobergesellschaft, die HUK-COBURG, konnte die Sicherheitsmittelausstattung in 2006 weiter verbessern. Das Eigenkapital wurde auf 2.195,0 Mio. € erhöht.

Daneben ist aufgrund des hohen Bestandsanteils der Kraftfahrtversicherung die Schadenreserveausstattung von besonderer Bedeutung für die Beurteilung der Sicherheitslage. Beide Gesellschaften verfügen im gesamten direkten Geschäft über Schadenreserven von 145,67 % beziehungsweise 154,61 % der gebuchten Prämien für eigene Rechnung (feR). Diese bieten damit sehr hohe Sicherheitspotenziale zur Behandlung von  Schadenereignissen, deren Abwicklung sich über einen langen Zeitraum erstreckt. Insbesondere in der Kraftfahrthaftpflichtversicherung bewegen sich die Schadenreservequoten feR mit 294,18 % beziehungsweise 266,57 % auf einem ausgesprochen hohen Niveau.

HUK24 profitiert von Einbindung in den Gesamtkonzern

Insgesamt weitet die HUK24 ihre Sicherheitsmittel konsequent aus. In 2006 wurde die Eigenkapitalquote auf 45,33 % angehoben. Die Stärkung der Schadenreserven erfolgt nach identischen Reservierungsrichtlinien wie bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Aufgrund der kurzen Unternehmenshistorie sowie des anhaltenden Wachstums kann die HUK24 aktuell noch keine mit der HUK-COBURG Versicherungsgruppe vergleichbaren Kennzahlenwerte zur Sicherheitsmittelausstattung erzielen. Vor diesem Hintergrund profitiert die HUK24 von der Zugehörigkeit zur HUK-COBURG-Versicherungsgruppe sowie einem sehr angemessenen Rückversicherungsprogramm.

HUK-COBURG und HUK-COBURG-Allgemeine erzielen erneut exzellente Geschäftsergebnisse

Sowohl die HUK-COBURG als auch die HUK-COBURG-Allgemeine erzielen in 2006 erneut eine exzellente Ertragslage. Bei einem vergleichsweise deutlichen Beitragsrückgang profitieren beide Gesellschaften weiterhin von der günstigen Schadenentwicklung sowie der anhaltend niedrigen Betriebskostenbelastung.

Insgesamt spiegelt sich die hervorragende Ertragslage in den exzellenten Kennzahlenausprägungen zum Bruttoüberschuss wider. Der Bruttoüberschuss als Kennzahl zum gewöhnlichen Geschäftsergebnis beträgt in 2006 bei der HUK-COBURG 252,13 Mio. € beziehungsweise 17,99 % der verdienten Bruttoprämien. Die HUK-COBURG-Allgemeine kann dieses exzellente Ergebnis mit einer Bruttoüberschussquote von 28,96 % noch übertreffen.

Gute Ertragssituation bei der HUK24

Die versicherungstechnischen Ergebnisse der HUK24 liegen in Vergleich zu den beiden anderen Schaden-Unfallversicherern der HUK-COBURG auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau. Dies ist für eine junge Gesellschaft nicht ungewöhnlich. Erst mit zunehmendem Unternehmensalter erwachsen einem Schaden-/Unfallversicher Ertragspotenziale aus der Abwicklung von Schadenreserven. Erstmals konnte die HUK24 in 2005, ihrem sechsten Geschäftsjahr, einen versicherungstechnischen Gewinn feR ausweisen. In 2006 beläuft sich die versicherungstechnische Ergebnisquote feR auf 0,77 % der verdienten Bruttoprämien (Markt: 5,03 %). Auch angesichts des dynamischen Wachstums der Gesellschaft beurteilt Assekurata die Ertragslage mit gut.

HUK24 als wesentlicher Wachstumstreiber

Die Neugeschäftsentwicklung innerhalb der HUK-COBURG Versicherungsgruppe ist im Wesentlichen durch das Wettbewerbsumfeld in der Kraftfahrtversicherung bestimmt. Hierbei gewinnt die HUK24 als preisgünstiges Internetversicherungsunternehmen zunehmend an Bedeutung. Dabei profitiert die HUK24 zum einen von der wachsenden Preissensibilität der Kunden im Markt. Darüber hinaus fungiert das Unternehmen als ausdrückliches Instrument zur Bestandssicherung innerhalb der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Insgesamt bewegt sich das Prämienwachstum der HUK24 in 2006 auf einem exzellenten Niveau von 22,12 %. Gleichzeitig wachsen die Vertragsstückzahlen um 25,50 % .

Diese ausgesprochen positive Entwicklung berücksichtigt Assekurata auch bei der Beurteilung der Wachstumssituation der Schaden-/Unfallversicherer der HUK-COBURG. Insgesamt kann die HUK-COBURG Versicherungsgruppe seit 2002 sehr gute Wachstumsquoten sowohl in den Beiträgen als auch den Vertragsstückzahlen ausweisen. Hinzu kommt, dass die HUK-COBURG Versicherungsgruppe mit einem Zuwachs von 220.000 Fahrzeugen zum Jahreswechsel 2006/2007 den höchsten Bestandszuwachs der Unternehmensgeschichte verzeichnete. Mit 7,7 Millionen Fahrzeugen gehört die Versicherungsgruppe zu den größten Autoversicherern Deutschlands.



Herr Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de