Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.09.2008
Werbung

Immobilienfonds in der Anlegergunst

- Wallberg Real Estate übertrifft 100 Mio. EUR Fondsvolumen - Portfolioausrichtung bleibt defensiv / Einstiegszeitpunkt für Immobilienaktien noch nicht in Sicht

Luxemburg, September 2008 – Die aktuell sehr schwierige und unübersichtliche Situation an den weltweiten Kapitalmärkten lässt bei Investoren verstärkt substanzwertorientierte Anlagen mit stabiler Ertragsentwicklung in den Vordergrund rücken. Dies zeigt sich auch im Vertriebserfolg des Wallberg Real Estate (WKN A0M1Y7). Bereits neun Monate nach Auflage übersteigt das Mittelaufkommen des flexiblen Immobiliendachfonds die Grenze von 100 Mio. EUR. Damit liegt das verwaltete Volumen der seit März 2008 operativ tätigen Wallberg Invest S.A. nun insgesamt bei circa 460 Mio. EUR.

Stefan Thomas-Barein, der den Wallberg Real Estate zusammen mit dem Bankhaus Reuschel & Co. verwaltet, führt diesen Erfolg auch auf den disziplinierten Investmentansatz zurück. „Mit einem Anteil von über 40 Prozent an semi-institutionellen und institutionellen Fonds, die direkt in Immobilien investieren, sind wir aktuell nicht auf die Beimischung von derzeit sehr volatilen Immobilienaktien und -fonds angewiesen“, erklärt Thomas-Barein. Die aktuell vollständige Konzentration auf Offene Immobilienfonds ermögliche eine stetige Renditeentwicklung, die insbesondere in der Nachsteuerbetrachtung für Anleger interessant sei. Bei Immobilienaktien bleibt Manager Thomas-Barein auch weiterhin zurückhaltend. „Einen Einstieg in dieses Segment sehen wir erst wieder als sinnvoll an, wenn sich ein klareres Bild über die konjunkturellen Perspektiven ergibt. Insbesondere für potentielle Mieter oder Käufer von Gewerbeflächen ist zunächst eine positivere Einschätzung der eigenen Geschäftslage wichtig. In einem zweiten Schritt kann diese dann am Immobilienmarkt durch eine erhöhte Flächennachfrage wirksam werden, die sich folglich auch in einer verbesserten Tendenz der Bewertung von Immobilienbeständen bei Immobilienaktiengesellschaften und REITs niederschlägt. Große Bedeutung kommt hierbei natürlich auch den Finanzierungsbedingungen für Immobilientransaktionen zu, die sich ebenfalls erst wieder normalisieren müssen.“

Je nach Marktlage kann der Wallberg Real Estate flexibel unterschiedliche Immobilienanlageformen kombinieren, um die Chancen des globalen Immobilienmarktes zu nutzen. Der Fonds ermöglicht Anlegern eine inflationssichere sowie stabile Rendite und stellt zugleich eine substanzorientierte Anlage dar. Die umsichtige Anlagepolitik wurde im August 2008 von der unabhängigen Ratingagentur Telos mit der Note AA- bewertet.




Herr Carsten Böhme

Tel.: 069 / 13 38 96-0
Fax:
E-Mail: cb@stockheim-media.com


Frau Dana Garbe

Tel.: 069 / 133896-17
Fax:
E-Mail: dg@stockheim-media.com

Wallberg Kapital AG
Auerspergstrasse 39
5020 Salzburg
http://www.wallberg.at

Über die Wallberg Gruppe

Die im Jahr 2007 gegründete Wallberg Gruppe hat sich als Multi-Manager-Investmenthaus aufgestellt, um eine Auswahl der besten unabhängigen Fondsmanager unter einem Dach zu vereinen. Unter Führung von Thorsten Schrieber und Horst Lukas strebt Wallberg den Aufbau einer umfassenden Fondsplattform über alle wichtigen Assetklassen an. Das Produktspektrum richtet sich schwerpunktmäßig an institutionelle Investoren und wird insgesamt bis zu 40 verschiedene Anlageklassen unterschiedlicher Rendite-/Risikoprofile und Investmentstile umfassen. Mit der Anbindung an die Wallberg Gruppe eröffnet sich für Vermögensverwalter der Zugriff auf eine vollständige Dienstleistungspalette. Diese reicht von Vertriebsaktivitäten über Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen bis hin zu den üblichen KAG-Dienstleistungen (Reportings, Ordersystem, etc.). Zur Wallberg Gruppe gehören die Wallberg Kapital AG in Salzburg, die Wallberg Vermögensmanagement in München, die in Luxemburg ansässige Fondsgesellschaft Wallberg Invest S.A. sowie die Wallberg Holding AG in der Schweiz. Aktuell verfügt die Gruppe über 700 Mio. Assets under Management/Administration.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de