Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.03.2011
Werbung

Inkasso-Rechtsschutz der AUXILIA für unter 30,- €

Die AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG hat ihr Produktportfolio erneut erweitert: Der neue Inkasso-Rechtsschutz bietet Gewerbekunden eine weitreichende Lösung zur Beitreibung ihrer Forderungen bis zu einer Höhe von 25.000,- €.

Der Inkasso-Rechtsschutz ist die Weiterentwicklung des erfolgreichen Forderungs-Rechtsschutzes. Als wichtige Leistungserweiterung ist nun das gerichtliche Mahnverfahren in den Versicherungsschutz aufgenommen worden - und dies ohne Selbstbeteiligung, ohne Sublimits und ohne Mindeststreitwerte.

Bereits für deutlich weniger als 30,- € monatlich kann der Kunde seine unstreitigen Forderungen an einen professionellen Dienstleister abgeben. Realisiert dieser die Forderung, erhält der Gläubiger seinen geforderten Betrag ungekürzt. Ist die Beitreibung beim Schuldner ergebnislos, trägt die AUXILIA die durch die Inkassotätigkeit, den Mahnbescheid und die Zwangsvollstreckung entstandenen Gebühren. Ebenfalls im Preis enthalten sind Bonitätsauskünfte und Adressermittlungen von säumigen Kunden.

Damit bietet die AUXILIA eine echte Versicherungslösung für das gerichtliche Mahnverfahren, bei der - im Gegensatz zu anderen Angeboten am Markt - keine Arbeitsschritte durch den Kunden erforderlich sind und auch keine versteckten Kosten lauern.

"Durch derart leistungsstarke Produkte und die über Jahre hinweg gezeigte Beitragskonstanz sehe ich das Unternehmen in einer sehr guten Wettbewerbsposition.", so Ole Eilers, im Vorstand verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Er blickt daher optimistisch in das Jahr 2011. Rückenwind geben auch die Zahlen: 2010 konnte die AUXILIA zum zweiten Mal in Folge das Neugeschäft um mehr als 20% steigern. Die Beitragseinnahmen wuchsen ohne eine Anhebung im Bestand marktüberdurchschnittlich um knapp 3%.

Weitere Informationen zum Inkasso-Rechtsschutz finden Sie unter folgendem Link.

Nähere Informationen zur Unternehmensgruppe und deren Produkte erhalten Sie unter www.ks-auxilia.de



Vertrieb/Marketing
Frau Nicole Schimani
Tel.: 089 / 5 39 81 601
Fax: 089 / 5 39 81 5601
E-Mail: nicole.schimani@ks-auxilia.de

KS/AUXILIA
KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V. + AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Uhlandstraße 7
80336 München
www.ks-auxilia.de

Zur Unternehmensgruppe KS/AUXILIA gehören der Automobilclub KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V., die AUXILIA Rechtsschutz-Versicherungs-AG und die KS Versicherungs-AG.

Der Automobilclub KS wurde 1935 gegründet und ist mit ca. 450.000 Mitgliedern einer der vier großen Automobilclubs in Deutschland. Die 1964 gegründete AUXILIA ist ein Rechtsschutz-Spezialversicherer, der nicht mit einer Versicherungsgruppe oder einem Versicherungskonzern verbunden ist. Die KS Versicherungs-AG bietet seit 1979 qualitativ hochwertige Schutzbriefversicherungen an.

Nähere Informationen zu den einzelnen Unternehmen und nützliche Downloads erhalten im Pressebereich unter https://www.ks-auxilia.de/ks-gruppe/Presse.htm



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de