Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.06.2006
Werbung

Internet-Plattform für Langlebigkeits- und Sterblichkeits-Untersuchungen

Eine der größten Herausforderungen für die Versicherungsbranche weltweit ist die zunehmende Lebenserwartung in hoch entwickelten Nationen. Sowohl Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen als auch Praktiker diskutieren zunehmend über mögliche zukünftige Entwicklungen (wobei die Prognosen teilweise weit auseinander gehen) und Strategien für den richtigen Umgang damit.

(siehe auch www.mortalityrisk.org)

Um ein globales Forum für den Austausch und die Verbreitung der zunehmenden Anzahl aktueller Forschungsarbeiten im Themenkomplex Sterblichkeitsentwicklung und Sterblichkeitsrisiken zu schaffen, hat die Forschungsgruppe "Mortality and Longevity" an der Universität Ulm (http://www.mathematik.uni-ulm.de/saw/forschung/forschungsthemen.htm -> Sterblichkeitsmodelle) ein Internetportal zu diesem Thema eingerichtet: www.mortalityrisk.org.

Unterstützt wird diese Initiative von einer ganzen Reihe angesehener internationaler Wissenschaftler, darunter die Professoren Andrew Cairns (Heriot-Watt University), Sam Cox (Georgia State University) und Richard MacMinn (Illinois State University).

Realisiert wurde die Plattform im Rahmen des Graduiertenkollegs "Modellierung, Analyse und Simulation in der Wirtschaftsmathematik" der Universität Ulm (www.mathematik.uni-ulm.de/gradkoll) in Zusammenarbeit
mit der Sektion Aktuarwissenschaften (www.mathematik.uni-ulm.de/saw) und der Abteilung für Finanzmathematik (www.mathematik.uni-ulm.de/finmath). Mit Hilfe moderner Webapplikationen wurde eine übersichtliche und vielseitige Internetpräsenz entwickelt, die schon jetzt von vielen Wissenschaftlern aus aller Welt als Austauschforum genutzt wird. Damit bietet diese Plattform ein ideales Informations- und Austausch-Medium für alle Forscher, Anwender und Interessenten in diesem Bereich.

Nähere Informationen finden Sie unter www.mortalityrisk.org oder erhalten Sie bei:

Daniel Bauer
Graduiertenkolleg "Modellierung, Analyse und Simulation in der Wirtschaftsmathematik" Universität Ulm D-89069 Ulm

phone   +49 (731) 50-31088
fax     +49 (731) 50-23548
email   daniel.bauer@uni-ulm.de



Institut für Finanz- und Aktuarwissenscahften
Frau Alexandra Dollmann
Tel.: 0731/50-31230
Fax: 0731/50-31239
E-Mail: a.dollmann@ifa-ulm.de

Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften Sektion Aktuarwissenschaften Universität Ulm
Helmholtzstraße 22 / R02
89081 Ulm
Deutschland
http://www.mathematik.uni-ulm.de/saw/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de