Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.01.2007
Werbung

Itzehoer Erfolgsbilanz nach Jubiläumsjahr

Sichere Jobs, Ergebnisrekord

Mit einem Rekordergebnis haben die Itzehoer Versicherungen ihr Jubiläumsjahr abgeschlossen: Der Konzern, der 2006 sein 100-jähriges Jubiläum begangen hat, habe das beste Ergebnis seiner Geschichte erzielt, teilte Itzehoer-Vorstandschef Wolfgang Bitter mit. Mit einem Jahresüberschuss von über 7 Millionen Euro konnte das Eigenkapital erhöht werden. Da die Itzehoer ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist, kommt dies allen Kunden zu Gute.

Während die Schadenversicherungsbranche für das vergangene Jahr einen Betragsrückgang um durchschnittlich 1,4 Prozent hinnehmen muss, legte die Itzehoer kräftig zu: Die Beiträge für das selbst abgeschossene Geschäft sind im Konzern um 3,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen, so Bitter. Der Itzehoer Versicherungsverein verzeichnete 2,7 Prozent Zuwachs, die Itzehoer Lebensversicherungs AG 7,0 Prozent.

Als Beleg für ständig wachsendes Kunden-Vertrauen verweist der Vorstand auf die Zahl der Verträge: Sie ist 2006 insgesamt um 5,2 Prozent auf 1,6 Millionen geklettert. Womit das Betragsaufkommen erstmals die 250 Millionen-Grenze überschritten hat.

Obwohl der Wettbewerb auf dem Kfz-Markt hart ist, konnte die Itzehoer ihren Ruf als günstige und effiziente Versicherung ausbauen: Die Zahl der versicherten Fahrzeuge ist mit 20.000 Risiken erneut deutlich angestiegen. Gleiches gilt für die Lebensversicherung AG der Itzehoer - die Beiträge kletterten von 33,9 auf 36,1 Millionen Euro.

In unabhängigen Unternehmens-Ratings - beispielsweise dem Finsinger-Gutachten der Wirtschaftswoche - belegt die Itzehoer auch 2006 Spitzenpositionen, sowohl für Kundenzufriedenheit als auch für wirtschaftliche Effizienz. Bitter rechnet damit, dass die Itzehoer ihren Erfolgskurs auch 2007 fortsetzen. Zwar befürchte die Schadenversicherungsbranche insgesamt einen weiteren Beitragsrückgang. "Doch unser Beitragsaufkommen wird mindestens stabil bleiben, wenn nicht weiter steigen." Auch als Arbeitgeber zeigt sich die Itzehoer unbeeindruckt vom negativen Branchentrend: "Während andere Unternehmen 2006 mit Entlassungen für Schlagzeilen gesorgt haben, gab es bei der Itzehoer keine einzige betriebsbedingte Kündigung und ist ebenso für 2007 nicht geplant", sagt Bitter.

Auch für die 2007 schärfer werdenden Wettbewerbsbedingungen in der Versicherungsbranche - von der demografischen Entwicklung über gesetzliche Änderungen wie beispielsweise EU-Richtlinien bis hin zu technischen Weiterentwicklungen - ist die Itzehoer bereits jetzt gut vorbereitet: "Wir sehen diese Veränderungen nicht als Bedrohung, sondern als Herausforderung an, die wir meistern werden", so Bitter.



Pressestelle
Herr Rainer Lemke
Tel.: 04821773410
Fax: 048217738410
E-Mail: presse@itzehoer.de

Itzehoer Versicherungen
Itzehoer Platz
25521 Itzehoe
Deutschland
http://www.itzehoer.de

Download

IV-PresseInfo_Erfolgsbilanz.doc (339,97 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de