Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2011
Werbung

Jahresmeldung: Bares für die Rente

Erst prüfen, dann gut weglegen: Die Jahresmeldung ist ein wichtiges Dokument für die Rente

In diesen Tagen erhalten Arbeitnehmer wieder wichtige Post von ihrem Arbeitgeber: die Jahresmeldung. Das Dokument bescheinigt dem Empfänger die gezahlten Verdienste des vergangenen Jahres, aus denen die spätere Rente errechnet wird. Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover empfiehlt deshalb, die Angaben auf der Bescheinigung genau unter die Lupe zu nehmen.

Besonders auf Versicherungsnummer, Name, Geburtsdatum, Anschrift und Beschäftigungszeit sollten die Arbeitnehmer ihr Augenmerk richten. Wichtig auch: Stimmt die Höhe des Verdienstes? Wer Fehler entdeckt, sollte sich an seinen Arbeitgeber oder die Krankenkasse wenden. Die Ansprechpartner kümmern sich darum, dass die Angaben richtig gestellt werden.

Der Versicherungsnachweis bestätigt den Arbeitnehmern zugleich, dass ihre für die Rente so wichtigen Daten der Deutschen Rentenversicherung gemeldet wurden. Ist alles korrekt vermerkt, dann legen die Empfänger das Dokument am besten zusammen mit anderen Rentenunterlagen ab.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de