Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.02.2009
Werbung

Janus legt European Research Fund auf

LONDON – Janus Capital International Limited, eine Tochter der Janus Capital Group Inc. (NYSE: JNS) hat einen neuen Europa-Fonds für professionelle Anleger aufgelegt. Der European Research Fund wird im Core-Growth-Stil verwaltet; die Zusammensetzung basiert ausschließlich auf Research-Erkenntnissen.

"In diesen Europa-Aktienfonds fließt unsere langjährige Erfahrung mit europäischen Aktien ein, in die wir im Rahmen unserer Global-Strategien investiert haben und investieren. Mit der Auflegung des Fonds reagieren wir auch auf die Nachfrage nach unseren Research-basierten US- und Global-Produkten", sagt Erich Gerth, CEO von Janus Capital International. "Der Markt für europäische Aktienstrategien wird stark von Value-orientierten Strategien dominiert, unser Fond hingegen wird im Core-Growth-Stil verwaltet."

Gesteuert wird die neue Research-Strategie vom Janus-Research-Team unter der Leitung von Jim Goff, Research Director bei Janus Capital Management. Das Team nutzt die bestehende Research-Plattform für US- und Global-Strategien und das Analysten-Know-how der sieben globalen Branchen-Teams. Außerdem kann Janus auf einen fast zwanzigjährigen Track Record für europäische und globale Aktien verweisen.

"Durch unser gründliches Bottom-Up-Research gelangen wir zu einer fundierten Meinung über die jeweiligen Werte und investieren in Aktien aus ganz Europa, von denen wir wirklich überzeugt sind", sagt Jim Goff. Die Größe der jeweiligen Positionen hängt daher von unseren Research-Ergebnissen ab. Branchen- und Indexgewichtungen ergeben sich aus dem Prozesses, sind aber nicht die treibende Kraft."

Im Rahmen der European-Research-Strategie werden nur Titel erworben, die von Analysten ein Buy- oder Strong-Buy-Rating erhalten haben. Anlageziel ist ein langfristiger Kapitalzuwachs. Es handelt sich um eine Core-Growth-Strategie, die über den gesamten Marktzyklus eine Überschussrendite anstrebt. Das Portfolio besteht typischerweise aus 50-80 Aktien mit einer Größe zwischen einem und vier Prozent, d.h. maximal vier Prozent zum Erwerbszeitpunkt und maximal fünf Prozent des Portfolio-Marktpreises. Die Unternehmen müssen eine Marktkapitalisierung von mindestens 500 Millionen Euro haben.

Als Benchmark gilt der MSCI Europe. Der erwartete Tracking Error liegt bei vier bis sechs Prozent.

Janus Capital Group Inc. (JNS)
100 Fillmore Street
80206 Denver
www.janus.com

Über Janus Capital Group Inc.
Der 1969 gegründete Asset Manager Janus Capital Group Inc. (NYSE: JNS) mit Sitz in Denver ist führend bei Anlagestrategien mit fundamentalem und mathematischem Ansatz. Ende September 2008 verwaltete die Janus Capital Group für mehr als vier Millionen Anteilseigner, Privatkunden und institutionelle Anleger weltweit ein Vermögen von ca. 160,5 Milliarden US-Dollar. Außerhalb der USA betreibt das Unternehmen Niederlassungen in London, Tokio, Hongkong, Singapur, Melbourne und Mailand. Die Janus Capital Group besteht aus Janus Capital Management LLC, INTECH Investment Management LLC (INTECH) und Perkins Investment Management LLC (Perkins).



Herr Holger Nacken
Tel.: 0049 (0)221 912887-59
Fax: 0049 (0)221 912887-77
E-Mail: holger.nacken@ergo-komm.de

ergo Unternehmenskommunikation
GmbH & Co. KG (GPRA)
Venloer Str. 241 - 245
50823 Köln
Deutschland
www.ergo-pr.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de