Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.02.2010
Werbung

Junge Videokunst im Frankfurter Skylight - Visionäres Bürogebäude der Deka Immobilien wird Spielort für Künstler

Anhänger zeitgenössischer Videokunst kommen seit gestern in Frankfurt auf ihre Kosten: Sechs Künstlerinnen und Künstler nutzen bis zum 27. Februar das nahe der Zeil gelegene Gebäude Skylight, um ihre Videoarbeiten zu zeigen. Die Veranstaltung "display - Videokunst im öffentlichen Raum" bietet in mehr als einer Hinsicht Besonderes: So findet das Videokunst-Projekt unter freiem Himmel statt und ist damit jedem Interessierten frei zugänglich. Erstmals wird die mehr als 100 Quadratmeter große Gebäudefassade im Erdgeschoss des Skylight künstlerisch genutzt: Sie dient als Projektionsfläche für die Videos, die nach Einbruch der Dunkelheit gezeigt werden.

Ungewöhnlich ist auch der Veranstaltungsort. Die Kuratoren der Ausstellung Thomas Lüer und Reinhard Buskies haben sich für ihr Projekt bewusst das Bürogebäude in der Stephanstrasse ausgesucht, dessen Fensterfront sich ihrer Meinung nach ideal für die Videoprojektionen eignet. Skylight wurde vom britischen Star-Architekten Richard Rogers geschaffen und 2001 eröffnet. Mit dem lichtdurchfluteten Bürogebäude und dem dazugehörenden Wohnhochhaus mitten im Herzen der Frankfurter Innenstadt verwirklichte Rogers sein Konzept von der Stadt in der Stadt und realisierte damit eine moderne Symbiose von Arbeit und Leben im urbanen Umfeld.

Das visionäre Bürogebäude mit weiterem "Licht und Leben" zu füllen, ist ein Baustein der aktiven Vermietungs- und Marketingstrategie des Eigentümervertreters Deka Immobilien GmbH. Bei der Eröffnung der Veranstaltung unterstrich Silke Schuster-Müller, die Leiterin des Gesellschaftlichen Engagements der DekaBank: "Wir freuen uns, dass wir unseren Beitrag leisten können, um zeitgenössischen Künstlern die Präsentation ihrer Arbeiten zu ermöglichen. Zugleich gibt uns die Veranstaltung die Chance, auf die Besonderheiten dieses architektonisch herausragenden Bürogebäudes hinzuweisen."

Das Objekt Skylight gehört zum Liegenschaftsvermögen des Offenen Immobilienfonds WestInvest Interselect. Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilien­fonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immo­bilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 20 Mrd. Euro. Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Pro-duktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Frau Dr. Daniela Gniss

Tel.: 069/71 47- 21 88
Fax:
E-Mail: daniela.gniss@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de