Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2009
Werbung

KanAm grundinvest Fonds schüttet wieder 2,50 Euro je Anteil steuerfrei aus

Der Offene Immobilienfonds KanAm grundinvest Fonds ist wertbeständig und hat stabile Ertragsaussichten. Am 1. Oktober 2009 wird der Fonds 2,50 Euro pro Anteil als Ergebnis des Anlageerfolges von 5 Prozent p. a. auch in seinem achten Geschäftsjahr ausschütten. Diese Ausschüttung ist erneut zu 100 Prozent steuerfrei sowohl für das Privatvermögen als auch für das Betriebsvermögen. Zudem bestand mit einer Vermietungsquote von 98,6 Prozent zum Geschäftsjahresende am 30. Juni 2009 faktisch Vollvermietung. Der KanAm grundinvest Fonds ist darüber hinaus im Branchenvergleich der Fonds mit den wenigsten auslaufenden Mietverträgen während der Jahre 2009 und 2010. Nur insgesamt 2,6 Prozent der Mietverträge müssen in diesem Zeitraum verlängert oder ersetzt werden. Die hohe Vermietungsquote verleiht dem Immobilienfonds regelmäßig fließende Erträge und stabile Ertragsaussichten auch in unsicheren Zeiten.

Um Klarheit für die Anleger über marktbedingte Preisanpassungen für gewerblich genutzte Immobilien zu gewinnen, hatte das Management bereits Ende 2008 eine Neubewertung des gesamten Immobilienportfolios durch den unabhängigen Sachverständigenausschuss veranlasst. Die Korrektur fiel mit minus 0,08 Euro pro Anteil sehr moderat aus. Während des vergangenen Geschäftsjahres veröffentlichte auch die Feri EuroRating Services AG ihr Rating für den KanAm grundinvest Fonds, das er zum vierten Mal in Folge mit der Note „Sehr gut“ (A) abschloss. Feri hatte alle bewertungsrelevanten Parameter bis zum 31. Dezember 2008 in ihr Urteil mit einbezogen.

Das Immobilienportfolio des KanAm grundinvest Fonds wuchs während des Berichtszeitraums durch den Neuerwerb eines Objekts und fünf Projektfertigstellungen, verteilt auf die Standorte Paris, Luxemburg, Montreal und Calgary. Bis zur nachhaltigen Belebung der Immobilienmärkte will sich das Management bei Akquisitionen neuer Liegenschaften vorrangig auf die Kernmärkte des Euroraums konzentrieren.

Mit dem jüngsten Ergebnis liegt die Performance des KanAm grundinvest Fonds zum 30. Juni 2009 bei 32,2 Prozent über den Zeitraum der vergangenen fünf Jahre hinweg. Der Anlageerfolg seit Auflegung im Jahr 2001 beträgt 58,1 Prozent. Nach dem Geschäftsjahresende am 30. Juni 2009 konnte der Fonds wieder erfolgreich geöffnet werden. Nach fast neun Monaten Aussetzung der Anteilrücknahme nutzten Anleger die Gelegenheit, ihre Anteile zurückzugeben. Gleichzeitig aber steigen seither die Zuflüsse kontinuierlich an. Das Fondsvolumen betrug zum 31. August 2009 stabile 4,4 Milliarden Euro.

Insgesamt beläuft sich die Ausschüttung des KanAm grundinvest Fonds zum 30. Juni 2009 für das achte Geschäftsjahr auf rund 212 Millionen Euro. Gegenüber der Vorjahresausschüttung zum 30. Juni 2008 bedeutet dies bei gleich hoher Ausschüttung von 2,50 Euro je Anteil eine absolute Steigerung um 22,8 Millionen Euro beziehungsweise rund 12 Prozent.



Herr Dr. Michael Birnbaum
Tel.: +49 (0) 89 210 101 80
Fax: +49 (0) 89 210 101 18
E-Mail: M.Birnbaum@kanam.de

KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH
MesseTurm
60308 Frankfurt am Main
Deutschland
www.kanam-grund.de

Kurzportrait KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH

Im November 2001 legte die KanAm Grund Kapitalanlagegesellschaft mbH ihren ersten Offenen Immobilienfonds auf, den KanAm grundinvest Fonds. Damit ermöglicht KanAm Grund einem breiten Anlegerpublikum die Investition in einen fungiblen, renditestarken und steuerlich attraktiven Offenen Immobilienfonds.

Der KanAm grundinvest Fonds weist zum 30. Juni 2009 einen Anlageerfolg laut Statistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. von 5,0 Prozent auf. Von der Ausschüttung des Geschäftsjahres 2008/2009 sind für Anteile im Privat- und Betriebsvermögen erneut 100 Prozent steuerfrei. Vom Anlegermagazin „€uro“ wurde er wiederholt als bester in Deutschland zugelassener Offener Immobilienfonds hinsichtlich der Fünfjahresperformance ausgezeichnet, ebenso setzen ihn die Zeitschriften „ÖKO-TEST“ (Ausgabe 8/2009) und „Finanztest“ (Ausgabe 9/2009) auf Platz 1 ihrer jeweiligen Vergleiche.

Im Mai 2003 wurde darüber hinaus der erste in Deutschland zugelassene Offene Immobilienfonds auf US-Dollar-Basis, der KanAm US-grundinvest Fonds, aufgelegt. Seine Wertentwicklung zum 31. März 2009 beträgt 4,4 Prozent p. a. in der Fondswährung US-Dollar, was gleichzeitig einen Anlageerfolg von 23,9 Prozent p.a. auf Euro-Basis bedeutet. Von der Ausschüttung des Geschäftsjahres 2008/2009 sind für Anteile im Privatvermögen erneut 100 Prozent steuerfrei.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de