Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.07.2008
Werbung

Kaufmännische Krankenkasse: Vorsorge für Kinder ausweiten

Hohe Beteiligung an zusätzlichen Früherkennungsuntersuchungen

Hannover, Juni 2008 – Bereits 1700 bei der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) versicherte Kinder haben die neuen zusätzlichen Früherkennungsuntersuchungen U7a, U10 und U11 in Anspruch genommen. Das zeigen die Daten der Krankenkasse für das erste Quartal 2008. „Wir freuen uns, dass viele Eltern großes Interesse an unserem neuen Angebot gezeigt haben“, sagt Rudolf Hauke, Vorstandsmitglied der KKH. „In den ersten drei Monaten nach Einführung haben durchschnittlich 12 Prozent der jeweils anspruchsberechtigten Kinder an den Untersuchungen teilgenommen. Tendenz steigend. Das ist ein tolles Ergebnis.“

Die KKH setzt sich für eine Ausweitung der Vorsorge für Kinder ein und befürwortet den Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses von Ärzten und Krankenkassen, nach dem die U7a zum 1. Juli flächendeckend eingeführt wird. Dem Beschluss ist die Kasse jedoch schon einen Schritt voraus. Im Rahmen ihrer Präventionsoffensive hatte die KKH bereits im Januar 2008 die U7a, U10 und U11 als zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen in ihr Angebot aufgenommen. Nun setzt sie sich dafür ein, dass nach ihrem Vorbild mit der U10 und U11 weitere Kinderfrüherkennungsuntersuchungen deutschlandweit angeboten werden. Dazu Hauke: „Nur so kann frühzeitig der Entstehung und Ausbreitung moderner Krankheiten wirksam begegnet werden.“ Insbesondere moderne Zivilisationserkrankungen wie Allergien, der Umgang mit Suchtmitteln in der Familie sowie die Ernährungs- und Suchtberatung bleiben bei den bisherigen Kinder-Früherkennungsuntersuchungen unberücksichtigt.

Die neuen U-Untersuchungen im Überblick

- Neu: U7a (33. bis 39. Lebensmonat): Allergien, Sozialisationsstörungen, Übergewicht, Sprachentwicklung, Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit

- Neu: U10 (7 bis 8 Jahre): Lese- und Rechtschreibvermögen, motorische Entwicklung, Verhaltensstörung, ADHS

- Neu: U11 (9 bis 10 Jahre): Bewegungs- und Sportförderung, Medienverhalten, Aufklärung über die Gefahren von Suchtmitteln



Frau Daniela Friedrich
Tel.: 0511 2802-1610
Fax: 0511 2802-1699
E-Mail: presse@kkh.de

KKH Kaufmännische Krankenkasse
Karl-Wiechert-Allee 61
30625 Hannover
http://www.kkh.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de