Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.11.2009
Werbung

Kepler Capital Markets: Erfolgreicher Start des dritten Absolute Return Fonds

Risikogesteuerte Investition in die Assetklassen Renten und Optionen mit dem RiskProtect III

Kepler Capital Markets (KCM) hat mit dem KCM Fund – RiskProtect III einen weiteren Fonds mit Europa-Pass (UCITS III) initiiert, der sich durch ein anspruchsvolles Risikomanagement auszeichnet. Mit der innovativen Anlagestrategie dieses neuen Fonds der RiskProtect-Produktpalette ermöglicht die Investmentgesellschaft dem Anleger Zugang zu einem Produkt, welches eine Investition in ein Rentenportfolio höchster Bonität mit der Möglichkeit zur Vereinnahmung von Optionsprämien kombiniert. Kepler Capital Markets ist davon überzeugt, auch bei dieser Strategie durch die alternative Generierung von Alpha einen deutlichen Mehrwert gegenüber den Standardprodukten am Markt zu erzielen. Neben der Publikumsfonds-Variante wird der Fonds zusätzlich auch als Segregated Account angeboten.

Das Basisportfolio des RiskProtect III setzt sich aus kurzfristigen, hochliquiden Anleihen mit sehr hoher Bonität zusammen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, durch das monatliche Schreiben von gelisteten Put-Optionen auf internationale Aktienindizes zusätzliche Erträge zu erzielen. Dass dabei auch mögliche Verlustrisiken nicht vernachlässigt werden, zeigt das strikte Risikomanagement innerhalb des Fonds. „Durch das konsequente Risikomanagement kann das Rückschlagrisiko im Portfolio deutlich reduziert und gleichzeitig die Rendite des Portfolios gesteigert werden“, erläutert Fondsmanager Thomas Altmann die Vorgehensweise. „Somit rechnen wir trotz der bestehenden Absicherung gegen starke Wertverluste für den RiskProtect III mittel- bis langfristig mit einer Performance von 3 Prozent über EONIA bei einer erwarteten Volatilität von jährlich rund 3 Prozent.“

Details zum KCM Fund – RiskProtect III:

WKN / ISIN:                              A0YAJZ/ LU0448548304
Fondsgesellschaft:                     Alceda Fund Management S.A., Lux.
Ersteinzahlungstag:                    3. November 2009
Ausgabeaufschlag:                     max. 5 %
Verwaltungsvergütung:                max. 1,12 % p.a. des Netto-Teilfondsvermögens
Performance Fee:                       15 % des Vermögenszuwachses, um den die Wertentwicklung
                                                des Netto-Teilfondsvermögens EONIA + 3% p.a. übersteigt; High
                                                Watermark
Verwendung der Erträge:             Ausschüttend
Zentralverwaltungsvergütung:       max. 0,06 % p.a. des Netto-Teilfondsvermögens
Depotbankvergütung:                  max. 0,06 % p.a. des Netto-Teilfondsvermögens zzgl.
                                                Transaktionskosten

Detaillierte Informationen zum Produkt finden Sie hier...



Herr Wolfgang Menguser
Tel.: +49 69 75696 186
E-Mail: wolfgang.menguser@keplercm.com

Kepler Capital Markets
Taunusanlage 19
60325 Frankfurt
http://www.keplercm.com/

Über Kepler Capital Markets
Kepler Capital Markets ist ein führendes paneuropäisches Investmenthaus mit Hauptsitz in Paris. Das unabhängige Unternehmen bietet lokale Expertise auf einer europäischen Plattform mit Niederlassungen in verschiedenen Finanzzentren Europas und der USA. Das Asset Management von Kepler Capital Markets versteht sich dabei als Anbieter von Alternative Assets / Absolute-Return-Produkten, der seinen Kunden überzeugende, nachhaltige und weitgehend unkorrelierte Alternativen zu traditionellen Aktien- und Rentenprodukten bieten möchte.

Über Alceda Fund Management S.A.
Alceda Fund Management S.A. ist eine Private Label Fondsgesellschaft. Sie betreut und berät Produktinitiatoren wie Family Offices, Banken und Sparkassen, Institutionelle Anleger, Vermögensverwaltungen und High-Net-Worth-Individuals bei der Umsetzung Ihrer Investment-Ideen. Dabei ist Alceda nicht auf die Auflage von Investmentfonds allein festgelegt, sondern strukturiert für Ihre Partner das jeweils passende Vehikel, wie z. B. Zertifikate oder unter Einbeziehung von Kooperationspartnern auch Offshore-Fonds-Strukturen, aber auch geschlossene Beteiligungen. Die Luxemburger Alceda Fund Management S.A. ist eine vollkommen unabhängige 100-prozentige Tochter der Aquila Capital Gruppe mit Hauptsitz in Hamburg und weiteren Standorten in Mailand, Zug und Frankfurt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de