Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.06.2008
Werbung

Kinder der ARCHE erleben Mutter Natur

Auf Initiative des Freundeskreises DIE ARCHE Berlin e.V. haben die beiden Produzenten der Naturfilmdokumentation „Unsere Erde“ und geschäftsführenden Gesellschafter der Berlin Atlantic Gruppe, Stefan Beiten und Nikolaus Weil, heute rund 200 Arche-Kinder zur Vorführung ihres Films ins Cinestar Hellersdorf eingeladen.

200 Kinder und Jugendliche des christlichen Kinder- und Jugendwerks DIE ARCHE e.V. werden heute einen der beeindruckendsten Naturfilme über das Wunder des Lebens und die Schönheit der Erde sehen. Der Film zeigt das Leben von Eisbären, Elefanten, Walen und vielen anderen Tieren vor spektakulären Landschaften rund um den Globus. Die aufregende filmische Reise, die die Arche-Kinder erleben, beginnt in der Arktis, entführt die kleinen Zuschauer in die Kalahari-Wüste und lässt sie ferner einer Buckelwalmutter 6.000 Kilometer vom Äquator bis zur Arktis folgen.

„Mit unserem Film möchten wir die Schönheit, Vielfalt, aber auch die Zerbrechlichkeit der Natur zeigen. Wir wollen unterhalten – aber auch sichtbar machen, was die Menschheit verlieren wird, wenn sie ihr Verhalten nicht ändert. Weltweit haben den Film rund 10 Millionen Menschen gesehen, davon 3,5 Millionen in Deutschland. Es ist daher selbstverständlich für uns, wenn auch die Arche-Kinder diesen Welterfolg erleben können“, so Stefan Beiten, Produzent und geschäftsführender Gesellschafter der Berlin Atlantic Gruppe.

Fünf Jahre filmten insgesamt 40 Kamerateams an 200 Drehorten in 26 Ländern, 1.000 Stunden Drehmaterial, davon 250 Drehtage in der Luft. Herausgekommen ist ein Film, der dem Zuschauer die Gelegenheit bietet, rund um den Globus faszinierende Landschaften und Tiere in freier Wildbahn aus einer Perspektive zu beobachten, die der Mensch mit eigenen Augen so meist noch nie gesehen hat. Produzent Nikolaus Weil ist sich sicher: „Die Bilder werden die Kinder so fesseln, dass sie sich Gedanken machen werden, wie man sich für den Schutz der Erde einsetzen kann.“

Für die Arche in Berlin, die sich seit 1995 um Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen kümmert, gehören sinnvolle Ferien- und Freizeitangebote zum festen pädagogischen Konzept. Die Kinder werden in der Arche motiviert, in der Natur zu spielen, sie lernen mit Freude und werden zu einem bewussteren Lebensstil animiert.

„Ein Kinobesuch oder ein Ausflug ist für die Kinder, die zu uns kommen, häufig unerschwinglich“, weiß Bernd Siggelkow, Gründer und Projektleiter der Arche. „Deshalb freuen wir uns über die Einladung durch den Freundeskreis. Die Kinder und Jugendlichen werden sensibilisiert im Umgang mit der Umwelt und den Tieren. Papier und leere Flaschen nicht einfach in der Natur wegzuwerfen, sondern zu recyceln, das können schon die Kleinsten lernen.“

Markus Drescher, Vermögenscontroller der Portfolio Consulting Berlin und Gründungsmitglied im Freundes kreis hat seine Kontakte genutzt und die geschäftsführenden Gesellschafter der Berlin Atlantic Gruppe angesprochen, um die Arche zu einer exklusiven Kinovorführung einzuladen: „Die Kinder und Jugendlichen der Arche, die in sozial benachteiligten Verhältnissen leben, sind häufig ausgegliedert aus dem täglichen Leben. Selbst den Wunsch nach einem Kinobesuch können die meisten Eltern nicht erfüllen. Deshalb nutzen wir als Freundeskreis unsere Kontakte, um diesen Kindern mehr Chancen und Abwechslung von ihrem oft schwierigen Alltag zu bieten.“




Herr Michael Wehran
Pressesprecher
Tel.: 030 / 72 62 00-154
Fax: 030 / 72 62 00-111
E-Mail: m.wehran@berlinatlantic.com


Herr Wolfgang Büscher

Tel.: 030 / 20 64 29 66
Fax: 030 / 20 64 29 72
E-Mail: pressesprecher@kinderprojekt-arche.de

BAC Berlin Atlantic Capital AG
Gormannstrasse 22
10119 Berlin
Deutschland
http://www.berlinatlantic.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de