Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.03.2008
Werbung

Klimasparbuch: Der Umwelt einiges ersparen

Die Mitarbeiter der Provinzial Rheinland sind ProUmwelt aktiv / Viele Tausend Tonnen CO2 können vermieden werden / Renommierte Energie- und Umweltexperten sind Partner

Düsseldorf, März 2008. Das bekannte Sparbuch mit dem roten S hat eine grüne Schwester bekommen: Das Klimasparbuch. Heute sind die ersten hundert Exemplare an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Provinzial Rheinland ausgestellt worden. Nachweislich können Haushalte je nach Größe und Aufmerksamkeit für das Thema zwischen 1.500 und 3.500 Euro im Jahr einsparen. "Es geht uns allerdings nicht um das Geld sparen - das ist ein erfreulicher Nebeneffekt für die private Haushaltskasse - es geht darum die Belastungen für die Umwelt zu reduzieren.", beschreibt der Vorstandsvorsitzende der Provinzial Rheinland Ulrich Jansen die Idee. So steht hinter der stattlichen Summe Geld auch eine große Menge CO2 - nämlich jährlich und damit nachhaltig bis zu 7.000 Kilogramm, die beispielsweise ein Vier-Personen-Haushalt der Umwelt "ersparen" kann. Pro 1.000 Kilogramm CO2-Einsparung wird die Provinzial Rheinland rund 450 Bäume pflanzen, die wiederum 2.000 Kilogramm CO2 kompensieren.

"Wir wollen mit dieser Initiative ein weiteres Signal setzen und alle Menschen anregen, sich Gedanken zu machen, was als persönlicher Beitrag zum Umweltschutz möglich ist. Aber auch konkrete Hilfestellungen und Anregungen geben.", so Jansen weiter. Schon relativ kleine Einsparungen pro Person werden insgesamt zu hervorragenden Ergebnissen führen. Wenn alleine bei der Provinzial 500 Mitarbeiter- und Vertriebspartnerfamilien mitmachen und im Schnitt nur 1.000 Kilogramm einsparen würden, kommen eine halbe Million Kilogramm zusammen. Dabei verspricht die Provinzial diese Einsparungen der Umweltbelastung noch mal mit 200 Prozent zu verzinsen. Das bedeutet, dass Aufforstungen initiiert werden, die noch einmal eine Million Kilogramm CO2 kompensieren werden. Jansen: "Dann pflanzen wir 225.000 Bäume im Namen der Sparer als Umwelt-Zinsen."

Auch Energieexperte Prof. Dr. Norbert Hüttenhölscher, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, ist vom Klimasparbuch angetan: "Das ist eine einmalige und sehr originelle Idee und am Ende gibt es nur Gewinner: Die Förderer des Sparbuchs zeigen Verantwortung, die Sparer tun nachweislich etwas für die Umwelt und stehen finanziell besser da. Aber der Hauptgewinner ist das Klima!". Zudem unterstütze die Initiative der Provinzial Rheinland das Klimaschutzkonzept des Landes Nordrhein-Westfalen  "NRW spart Energie".

Das Klimasparen mit dem privaten Sparbuch ergänzt die umfangreiche Klimastrategie der Provinzial Rheinland und soll die Aktivitäten im privaten Bereich unterstützen. Partner der Aktion und fachliche Unterstützer sind die EnergieAgentur.NRW, B.A.U.M. - Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management und der bfub - Bundesverband für Umweltberatung.

Nutzen für alle

Die Provinzial sieht die Umsetzung ihrer Idee als Pilotprojekt, das Nachahmer sucht. Patric Fedlmeier, der unter anderem für Umweltmanagement zuständige Bereichsleiter der Provinzial, steckt hohe Ziele: "Wir haben nichts dagegen, wenn wir das Klimasparbuch zum Beispiel über die Sparkassen-Finanzgruppe in ganz Deutschland bekannt machen könnten und werden dazu Gespräche führen. Eine eigene Internet-Präsenz ist bereits unter www.klimasparbuch.de im Aufbau."

Im ersten Schritt wendet sich die Initiative an die rund 4.000 Familien der Provinzial-Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter und Vertriebspartnern im Rheinland. Die Initiatoren der Klimasparbuchkampagne freuen sich, wenn viele Menschen mitmachen. Denn jede Aktivität für die Umwelt ist eine Investition in die Zukunft. Und je mehr Menschen mitmachen, desto mehr werden wir erreichen.



Herr Wolfgang Eck
Leiter Unternehmenskommunikation / Pressesprecher
Tel.: 0211 978-29-22
Fax: 0211 978-17-59
E-Mail: presse@provinzial.com

Provinzial Rheinland Versicherungen
Provinzialplatz 1
40591 Düsseldorf
www.provinzial.com

Klimaschutz hat bei der Provinzial Tradition
Betrieblicher Umweltschutz ist bei der Provinzial Rheinland seit langem selbstverständlich: Systematisch und professionell steigert das Unternehmen die Anstrengungen von Jahr zu Jahr - aus gesellschaftlicher Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Die Provinzial ist nach EMAS, dem Environmental Management and Audit Scheme, zertifiziert. Seit 2004 sind mit betrieblichen Maßnahmen über 4.000 MWh Strom eingespart und der jährlich verursachte CO2-Ausstoß um stolze 3.000 Tonnen reduziert worden.

Ab 2008 verwendet die Provinzial ausschließlich zertifizierten Ökostrom. Energie, die umweltverträglich aus erneuerbarer Energie gewonnen wird. Denn Ziel ist, bis 2011 - dem Jahr des 175-jährigen Bestehens - CO2-Neutralität zu erreichen. Dazu tragen viele weitere Maßnahmen bei, die CO2 einsparen und kompensieren.

Weitere Informationen: www.provinzial.com + www.klimasparbuch.de + www.energieagentur.nrw.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de