Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.09.2010
Werbung

Kundenwünsche: Versicherungen gehen neue Wege im Vertrieb

- Kundenpotenzial wird noch nicht ausgeschöpft - Preis und Qualität künftig besser kommunizieren

Zwei von drei Versicherungsunternehmen sind davon überzeugt, dass eine schlüssige Preis-Qualitäts-Strategie ihnen hilft, die Bedürfnisse der Kunden besser zu erfüllen. Um dabei wichtige Entwicklungen am Markt rechtzeitig zu erkennen, gehen viele Versicherer immer häufiger neue Wege. So setzen 40 Prozent der Assekuranzen bei der Qualitäts- und Preisfindung bereits auf ein institutionalisiertes Zusammenspiel zum Beispiel von Vertrieb und Innendienst. Das sind Ergebnisse des „Vertriebsmonitors für die Assekuranz 2010“, der vom Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen und vom Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. erstellt wurde.

Neben der Etablierung interaktiver Prozesse innerhalb des Unternehmens prüft ein gutes Drittel der Versicherungen darüber hinaus schon jetzt regelmäßig und vor allem systematisch, ob die für die einzelnen Kundensegmente entwickelten Preis-Qualitäts-Strategien noch zu den Bedürfnissen der verschiedenen Kundentypen passen. So lassen sich sehr schnell Veränderungen bei den Kundenwünschen erkennen.

Angebote von der Konkurrenz abgrenzen

Neben der exakten und strukturierten Bestimmung des Kundenpotenzials ist die klare und verständliche Kommunikation der Produkteigenschaften die zweite wichtige Säule einer Preis-Qualitäts-Strategie. Ein gutes Drittel der Befragten räumt dabei ein, dass sie es ihren Kunden nicht immer einfach machen, die eigenen Angebote bezüglich Preis und Qualität von denen der Konkurrenz zu unterscheiden. Um sich künftig noch stärker vom Wettbewerb abzugrenzen, setzen daher vier von zehn Versicherungsunternehmen schon jetzt intensiv auf das systematische Screening der Konkurrenz hinsichtlich Produkt- und Preisdifferenzierung.

Eine Anstrengung, die sich lohnen wird. Gehen die Versicherer doch davon aus, dass rund die Hälfte ihrer Kunden die eigenen Preise ebenfalls systematisch mit den Offerten der Wettbewerber vergleicht. Hinzu kommt, dass 61 Prozent der befragten Fach- und Führungskräfte beinahe den größten Nutzen einer Preis-Qualitäts-Strategie genau darin sehen, sich von den Mitbewerbern zu differenzieren – gleich nach der Erfüllung der Kundenbedürfnisse.
-------------------------------------------

Hintergrundinformationen

Für den „Vertriebsmonitor für die Assekuranz 2010“ wurden im April und Mai 2010 242 Fach- und Führungskräfte im Innen- und Außendienst aus der deutschsprachigen Assekuranz befragt. Die Erhebung wurde vom Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen durchgeführt.



Herr Thomas Wedrich
Pressesprecher
Tel.: +49 (0)40 35 99 - 27 37
Fax: +49 (0)40 35 99 - 22 97
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
http://www.DeutscherRing.de

Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G.
Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. aus Hamburg hat seinen Ursprung im Jahr 1925 und ist heute einer der erfolgreichsten Anbieter von Krankenvoll- und Krankenzusatzversicherungen. Dazu tragen leistungsstarke Produkte, ein herausragender Kundenservice sowie eine außergewöhnlich hohe Beitragsstabilität bei. Seit April 2009 bildet das Unternehmen mit den drei Versicherungsvereinen auf Gegenseitigkeit der SIGNAL IDUNA Gruppe einen Gleichordnungskonzern. Der Versicherer beschränkt sich nicht auf die Erstattung von Kosten im Krankheitsfall, sondern steht als umfassender Gesundheitsdienstleister an der Seite seiner Versicherten. Das RingGesundheitsManagement zeigt Wege und gibt Hilfestellungen bei der Erhaltung bzw. Wiederherstellung der Gesundheit.

Mehr Informationen unter www.DeutscherRing.de/RingGesundheitsWelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de