Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.07.2013
Werbung

LV 1871 mit neu gewähltem Aufsichtsrat

Prof. Werner Schuierer ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871). Er folgt auf Werner Kunzfeld, der gemäß Satzung der LV 1871 aus Altersgründen ausscheidet. Mit dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und seinem Stellvertreter ziehen insgesamt sechs Mitglieder in den neu gewählten Aufsichtsrat ein.

Prof. Werner Schuierer (68 Jahre) gehört bereits seit dem Jahr 1984 als ordentliches Mitglied dem Aufsichtsrat der LV 1871 an. Nach seinem BWL-Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München war er in leitenden Positionen in der Industrie und in der Unternehmensberatung tätig. An der Hochschule Augsburg war er bis 2010 Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Personalwesen. Prof. Schuierer wurde 1944 in Altenmarkt/Oberbayern geboren und lebt heute am Starnberger See. Als sein Stellvertreter wurde Dr. Peter Hohenemser gewählt. Er ist bereits seit dem Jahr 2008 im Aufsichtsrat der LV 1871.

Nach mehr als 50 Jahren Firmenzugehörigkeit verabschiedet

Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Werner Kunzfeld (75 Jahre) geht nach mehr als 50 Jahren Firmenzugehörigkeit in den Ruhestand. Bevor er im März 2003 den Vorsitz des Aufsichtsrats übernahm, hat er die LV 1871 zehn Jahre lang als Vorstandsvorsitzender geprägt. Seit 1962 war er für die LV 1871 tätig. Werner Kunzfeld wurde 1937 im Sudetenland geboren und lebt in München.

Sechs neue Aufsichtsratsmitglieder gewählt

Die Mitglieder des neu gewählten sechsköpfigen Aufsichtsrats der LV 1871:

  • Prof. Werner Schuierer, Vorsitzender
  • Dr. Peter Hohenemser, Stv. Vorsitzender
  • Dr. Michael Bachmann
  • Dr. Peter Dvorak
  • Prof. Dr. Andreas Richter
  • Jörg Weidinger

Der Aufsichtsrat wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Die Wahl erfolgt durch die Mitgliedervertreterversammlung. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist die LV 1871 getragen von den Bedürfnissen ihrer Mitglieder.

Lebensversicherung von 1871 a. G. München
Maximiliansplatz 5
80333 München

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de