Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.01.2011
Werbung

LV 1871 wächst nachhaltig: Bestand knackt 20-Milliarden-Marke

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) legt im Jahr 2010 nachhaltig vor allem mit laufenden Beiträgen zu. Der Bestand knackt die 20-Milliarden-Marke. Das belegen die vorläufigen Geschäftszahlen.

Die gebuchten Bruttobeiträge der LV 1871 steigen gegenüber dem Vorjahr um 7,3 Prozent auf rund 558 Mio. Euro. Mit einem Anteil von rund 73 Prozent entfällt der Großteil davon auf laufende Beiträge. Das Einmalbeitragsgeschäft wird bewusst moderat gehalten. Die Nettoverzinsung beträgt marktüberdurchschnittliche 4,5 Prozent. Die Anzahl der Neuverträge kann die LV 1871 um 19,1 Prozent steigern. „Die LV 1871 zeigt hier einmal mehr kontinuierliches und damit insbesondere nachhaltiges Wachstum“, sagt Vorstandsvorsitzender Karl Panzer.

Geschäftsjahr 2010 mit Rekorden

Die Neugeschäftsbeiträge erreichen im Jahr 2010 mit 203,3 Mio. Euro einen historischen Höchststand. Das entspricht einer Steigerung um 20,1 Prozent. Den Neuzugang des laufenden Beitrags kann die LV 1871 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 23,8 Prozent steigern, während die Branche einen Rückgang verzeichnet. Der Bestand nach Versicherungssumme knackt mit 20,7 Mrd. Euro erstmals die 20-Milliarden-Marke und steigt so um 10,8 Prozent. Damit hat sich der Bestand binnen zehn Jahren verdreifacht. Die Beitragssumme des Neugeschäfts wächst mit 1,6 Mrd. Euro um 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Mit ganzheitlichem Service auf Erfolgskurs

Vertriebsvorstand Rolf Schünemann führt den Erfolg vor allem auf den ganzheitlichen Service der LV 1871 zurück: „Bedarfsgerechte Vertriebsunterstützung in allen Geschäftsbereichen und großes Engagement im Vertrieb sind unser Erfolgsrezept.“ Die LV 1871 setzt dabei auf Qualität und bietet innovative Produkte zum attraktiven Preis. Rund ein Drittel des LV 1871 Neugeschäfts ist zurückzuführen auf die Golden BU Lösungen mit Startfunktion und Pflegerente. Der Absatz der Basisrente steigt um 12 Prozent; die Branche rechnet mit einem zweistelligen Rückgang. Auch klassische wie fondsgebundene Rentenversicherungen erfreuen sich großer Nachfrage.

Delta Direkt überschreitet eine Milliarde

Bei der Delta Direkt Lebensversicherung AG (Delta Direkt), einem Tochterunternehmen der LV 1871, beläuft sich der Neuzugang bei der Versicherungssumme auf über 1 Mrd. Euro. Das macht ein Plus von 19,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das LV 1871 Tochterunternehmen kann genauso wie die Mutter die Anzahl der Neuverträge im Vergleichszeitraum im zweistelligen Prozentbereich steigern. Die Delta Direkt punktet mit ihrer maßgeschneiderten Preiskalkulation, die Kriterien wie Ausbildung, Familienstand, Kinder, Körpergröße, Gewicht und Gesundheitszustand separat bewertet – zum Vorteil für den Versicherungsnehmer.



Frau Julia Hauptmann
Stv. Pressesprecherin
Tel.: 0 89 / 5 51 67 - 4 68
Fax: 0 89 / 5 51 67 - 84 68
E-Mail: julia.hauptmann@lv1871.de

Lebensversicherung von 1871 a. G.
Maximiliansplatz 5
80333 München
www.lv1871.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de