Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.09.2008
Werbung

Lloyd Fonds AG legt Beteiligung auf Basis des weltweit ersten offenen Schiffsfonds auf

- Hohe Auszahlungen in Höhe von 12 Prozent p.a. prognostiziert - Fondslaufzeit von nur sieben Jahren

Hamburg, September 2008. Der geschlossene Fonds Smart Shipping Invest investiert in den weltweit ersten offenen Schiffsfonds LF Open Waters OP. Smart Shipping Invest ist ein reiner Eigenkapitalfonds. Es ist geplant, noch in diesem Jahr Kapital in Höhe von 20 Millionen Euro zu platzieren. Ab dem 1. Januar 2009 wird die neue Abgeltungssteuer auf Veräußerungsgewinne von Aktien erhoben, die nach dem 31. Dezember 2008 angeschafft werden. Deshalb soll die Platzierung von Smart Shipping Invest bis zum Jahresende erfolgen. Durch die sukzessive Rückgabe der Anteile ab 2010 sollen Anleger steuerfreie jährliche Auszahlungen in Höhe von zwölf Prozent pro Jahr erhalten. Die Auszahlungen erfolgen halbjährlich in Höhe von jeweils sechs Prozent. Der Fonds weist trotz der sehr kurzen Laufzeit von nur rund sieben Jahren ein attraktives Renditepotential auf. Da der Fonds in eine US-Dollar Tranche des LF Open Waters OP investiert, sollen bis zu 75 Prozent der laufenden Auszahlungen des Smart Shipping Invest währungsgesichert werden. Anleger können sich mit einer Mindestbeteiligungssumme von 10.000 Euro (zuzüglich drei Prozent Agio) noch bis zum 1. Dezember 2008 beteiligen.

Das Basisinvestment
Der LF Open Waters OP ist ein offener Schiffsfonds in Form einer Luxemburger SICAV - einer Investmentgesellschaft mit variablem Kapital. Er wurde von Lloyd Fonds und Sal. Oppenheim initiiert. Der Fonds verfolgt das Ziel, durch den sukzessi­ven Aufbau einer Schiffsflotte alle wichtigen Markt­segmente und Größenklassen der Handelsschifffahrt abzudecken. Bei günstiger Marktlage können einzelne Schiffe je­derzeit veräußert werden. Durch aktives Management können damit weitere Einnahmen über den Schiffsbetrieb hinaus erzielt werden.

Derzeit besteht die Schiffsflotte aus sechs Produkten-/Chemikalien-Tankern á 13.000 tdw und drei 1.510-TEU-Containerschiffen. Aktuell sind rund 110 Millionen US-Dollar Eigenkapital in den Fonds investiert. Das Gesamtinvestitionskapital beläuft sich derzeit auf rund 255 Millionen US-Dollar. Die offene Struktur ermöglicht es Investoren, Anteile nach beliebiger Haltedauer an den LF Open Waters OP zurückzugeben. Lloyd Fonds ist für die SICAV als Anlageberater tätig und schlägt dem Fonds Objekte für die Anlage des Fondsvermögens im Sinne der Anlagepolitik vor. Die Zuflüsse aus dem Smart Shipping Invest sollen für den weiteren Ausbau der Schiffsflotte des LF Open Waters OP genutzt werden.




Frau Britta Cirkel

Tel.: 040.32 56 78-205
Fax: 040.32 56 78-99
E-Mail: presse@lloydfonds.de


Frau Susanne Jobst

Tel.: 040. 32 56 78-210
Fax: 040. 3256 78-99
E-Mail: presse@lloydfonds.de


Herr Dr. Götz Schlegtendal

Tel.: 040. 32 56 78-148
Fax: 040. 3256 78-99
E-Mail: ir@lloydfonds.de

Lloyd Fonds AG
Amelungstr. 8 - 10
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.lloydfonds.de/

Über die Lloyd Fonds AG:
Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern für geschlossene Fonds und andere strukturierte Kapitalanlagen in Deutschland und Österreich. Seit 1995 hat das Hamburger Unternehmen 97 Beteiligungen in den Anlageklassen Schifffahrt, Zweitmarkt-Lebensversicherungen, Immobilien, Private Equity, regenerative Energien, Flugzeuge und Portfolio-Fonds aufgelegt. Mehr als 48.000 Anleger haben bisher über 1,8 Milliarden Euro in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Damit wurde ein Investitionsvolumen von über 4,4 Milliarden Euro realisiert. Die Lloyd Fonds AG hat im September das 100-prozentige Tochterunternehmen TradeOn AG gegründet, das sich auf den Kauf von Anteilen an geschlossenen Fonds spezialisiert hat. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de