Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.09.2012
Werbung

MARTENS & PRAHL setzt auf AssFiNET-Software

AssFiNET integriert zum 1. Januar 2013 die Entwicklungs-Abteilung der MARTENS & PRAHL Gruppe. Die kürzlich geschlossene Vereinbarung umfasst das Know-how, die Mitarbeiter und die Dienstleistungsverträge für das Bestandsverwaltungsprogramm BVMP des Hauses MAR- TENS & PRAHL (M&P). AssFiNET wird das Lübecker IT-Team als Niederlassung für den norddeutschen Raum einbinden. M&P verzichtet auf eine Weiterentwicklung des eigenen Bestandsverwaltungsprogramms und setzt zukünftig auf AssFiNET Technologie.

„Die Anforderungen an ein Maklerverwaltungsprogramm wachsen von Seiten der Nutzer und des Gesetzgebers immer schneller. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die weitere Entwicklung unseres eigenen Verwaltungsprogramms BVMP einzustellen und den Partnern der MARTENS & PRAHL Gruppe einen Wechsel auf das Assekuranz Management System AMS.4 der AssFiNET AG zu ermöglichen.“Julie Schellack, Mitglied der MARTENS & PRAHL Holding, ist überzeugt, dass die Partner langfristig profitieren werden: „AMS.4 ist lange am Markt, deckt sämtliche Prozesse von BVMP ab und bietet darüber hinaus viele spezielle Module, die wir für eine vergleichbar kleine Nutzerzahl kaum rentabel entwickeln könnten.“

Aktuell arbeiten 55 M&P-Partner an rund 400 Arbeitsplätzen mit der „Bestandsverwaltung Martens & Prahl“(BVMP). Für die Übergangszeit wird AssFiNET den laufenden Support für BVMP in jedem Fall bis zum 31.12.2014 sicher stellen. In diesem Zeitraum können die BVMP-Anwender ohne zusätzliche Kosten auf AMS.4 umsteigen.

AssFiNET erweitert Kapazitäten

Marc Rindermann, Vorstandsvorsitzender der AssFiNET AG, ging es bei der Vereinbarung von Beginn an um mehr als um die Gewinnung neuer Kunden: „Es ist ein Glücksfall, dass wir ein hoch motiviertes und gut eingespieltes Team mit IT-Experten für das Maklergeschäft und insbesondere für Delphi und Firebird übernehmen können. Damit erweitern wir die Kapazitäten für unsere AMS.4-Entwicklungsprojekte.“

Die gemeinsame Vereinbarung sieht für den 1. Januar 2013 den voraussichtlich kompletten Betriebsübergang der 8-köpfigen EDV-Abteilung von MARTENS & PRAHL zu AssFiNET vor. Die neue AssFiNET-Niederlassung in Lübeck –am Stammsitz von MARTENS & PRAHL - wird die BVMP- Anwender zunächst wie gewohnt weiter betreuen und dann –auf Wunsch und nach Absprache –Schritt für Schritt auf AMS.4 umstellen. „Unsere Experten arbeiten mit ihren künftigen Kollegen von BVMP bereits an einer exakten Gegenüberstellung der Funktionalitäten beider Systeme“, betont Marc Rindermann. „Im Moment sieht es so aus, dass für die BVMP- Anwender vieles in AMS.4 vergleichbar organisiert ist. Damit dürfte sich der Schulungsaufwand bei der Umstellung in Grenzen halten.“Längerfristig will AssFiNET von Lübeck aus auch andere AMS.4-Kunden in Norddeutschland betreue

Pressekontakte

AssFiNET AG

Marc Rindermann
Max-Planck-Straße 14
53501 Grafschaft bei Bonn
Tel.: +49 (2225) 9134-100
Fax: +49 (2225) 9134-603
E-mail: marketing@assfinet.de
www.assfinet.de

MARTENS & PRAHL
Versicherungskontor GmbH & Co. KG
Heiko Thedens
Wielandstraße 14c
23558 Lübeck
Tel.: +49 (451) 8818-203
Fax: +49 (451) 8818-280
E-mail: presse@martens-prahl.de
www.martens-prahl.de

Über die AssFiNET AG

Mehr als 4.000 Vermittlerbüros vom Einmannbetrieb bis zum Gewerbe- und Industriemakler mit mehr als 100 Mitarbeitern, firmenverbundene Vermittler und Versicherungsunternehmen arbeiten mit Softwareprodukten der AssFi- NET AG. Seit 1991 auf dem Markt, läuft das Assekuranz Management System AMS.4 heute auf rund 20.000 Arbeitsplätzen. Damit ist AMS.4 in Deutschland seit Jahren das marktführende* Maklerverwaltungsprogramm. Und zwar nicht nur in klassischen Vermittlerbetrieben, sondern auch bei Assekuradeuren, Pools sowie bei Ventilmaklern von Versicherungsunternehmen.

*Assekurata Studie zum Maklermarkt 2011


Über die MARTENS & PRAHL Gruppe


Mit rund 750 Beschäftigten, mehr als 75 Partnerunternehmen und zahlreichen Vertriebspartnern gehört die MARTENS & PRAHL Gruppe zu den fünf größten Versicherungsmaklern in Deutschland. Die Partnerfirmen in mehr als 60 Städten von Kiel bis Rosenheim bieten auch eigene Versicherungskonzepte für private, gewerbliche und industrielle Kunden an. Dazu zählen neben der Deckung spezieller Risiken, wie beispielsweise Oldtimer, Kunstgegenstände und Großbauvorhaben auch individuelle branchenspezifische Sicherungskonzepte, unter anderem für Hotels, Schiffbau, Transportunternehmen und Betriebe des Gesundheitswesens.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de