dvb-Pressespiegel

Werbung
06.09.2007 - dvb-Presseservice

MDS lehnt Forderung nach Pflege-TÜV ab

Zu Forderungen nach einem Pflege-TÜV sagte Dr. Peter Pick, Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Spitzenverbände der Krankenkassen e.V. (MDS):

"Wir brauchen keinen Pflege-TÜV – diese Diskussion ist völlig überflüssig. Wir müssen keine neue Institution erfinden. Die Prüfung und Bewertung von Pflegeeinrichtungen nimmt der Medizinische Dienst (MDK) seit Jahren erfolgreich wahr. Das zeigt auch die Veröffentlichung unseres aktuellen Pflege-Qualitätsberichts. Was wir aber brauchen, ist mehr Transparenz unserer Ergebnisse nach außen, damit die Menschen sich über die Pflegeeinrichtungen informieren können. Wir begrüßen deshalb, dass die Politik im Rahmen der Pflegereform die rechtlichen Voraussetzungen hierfür schaffen will."

Von der Veröffentlichung der MDK-Prüfergebnisse verspreche sich der Medizinische Dienst einen Qualitätswettbewerb zwischen Pflegeeinrichtungen, so Pick weiter. Schwarze Schafe würden sich dann zukünftig nur noch schwer auf dem Pflegemarkt behaupten können.



Herr Christiane Grote
Tel.: 0201/8327-0
Fax: 0201/8327-3-100
E-Mail: c.grote@mds-ev.de

Medizinischer Dienst der Spitzenverbände
der Krankenkassen e.V.
Lützowstr. 53
45141 Essen
www.mds-ev.org

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de