Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.04.2008
Werbung

METRO Cash & Carry akzeptiert Visa Kartenzahlungen

Mit Kreditkarte beim weltweiten Marktführer im Selbstbedienungsgroßhandel bezahlen / Alle 60 deutschen METRO Cash & Carry Großmärkte beteiligt

Frankfurt, April 2008 - Visa Europe baut die Kreditkarten­- akzeptanz im Handel weiter aus: Der international führende Selbstbedienungsgroßhändler METRO Cash & Carry führt bargeldloses Bezahlen mit Kreditkarten ein. In Deutschland sind alle 60 Großmärkte beteiligt.

Mit der Kreditkartenakzeptanz weitet METRO Cash & Carry das Zahlungsangebot für die Kunden weiter aus und bietet ihnen damit mehr Flexibilität bei Einkäufen. Die Kreditkartenakzeptanz in den Großmärkten spricht vor allem die gewerblichen Einkäufer aus Gastronomie und Einzelhandel an. Sie können alle Vorteile ihrer Kreditkarte nutzen und somit den Einkauf effizienter durchführen. Das sind neben der übersichtlichen monatlichen Abrechnung zum Beispiel die mit der Kreditkarte verbundenen Reporting-Systeme für eine übersichtliche Auswertung der Ausgaben sowie ein verlängertes Zahlungsziel.

„Bei METRO Cash & Carry steht der Servicegedanke immer im Vordergrund. Mit dem Einsatz der Visa Kreditkarte haben unsere Kunden nun eine weitere Möglichkeit, ihre Zahlungen bequem und einfach durchzuführen“, sagt Dr. Markus Dichtl, Verwaltungs- geschäftsführer bei METRO Cash & Carry Deutschland.

„Mit dem Marktführer METRO Cash & Carry gewinnt Visa in Deutschland einen weiteren großen Partner und kann somit die Kartenakzeptanz im Handel deutlich verstärken“, sagt Ottmar Bloching, General Manager von Visa Europe in Deutschland. „Firmenkunden profitieren so von den Vorteilen, die Kredit- karten bei der Abrechnung von Einkäufen bieten – das gilt gleichermaßen für große Unternehmen, wie auch für den selbständigen Einzelhändler.“

Die Akzeptanz von Kreditkarten eines führenden Großhändlers wie METRO Cash & Carry unterstützt die Vision von Visa Europe, alltägliche Bargeldzahlungen durch den Karteneinsatz zu ersetzen.




Herr Thomas Lüdeke

Tel.: +49 69 7506-1516
Fax:
E-Mail: visa@de.cohnwolfe.com


Herr Christian Hoenicke

Tel.: +49 69 7506-1581
Fax:
E-Mail: visa@de.cohnwolfe.com

Visa International
Schillerstr. 19
60313 Frankfurt/M.
www.visa.de

Über Visa Europe
In Europa sind über 348 Millionen Visa Debit-, Kredit- und Firmenkarten im Umlauf. Der Umsatz mit diesen Karten im Handel und bei Bargeldabhebungen belief sich im vergangenen Jahr (Stichtag 30. September 2007) auf über 1,3 Billionen Euro. 11,4 Prozent der Verbraucherausgaben im Handel werden mit einer Visa Karte getätigt.

Visa Europe ist eine Mitgliedsorganisation, die im Juli 2004 gegründet wurde und vollständig im Besitz und unter Kontrolle ihrer 4.600 europäischen Mitgliedsbanken ist. Seit Oktober 2007 ist Visa Europe mit einer exklusiven, unwiderruflichen und unbefristeten Lizenz von dem neuen weltweiten Unternehmen Visa Inc. vollständig unabhängig.

Als durch und durch europäische Organisation kann Visa Europe schnell auf lokale Gegebenheiten und besondere Bedürfnisse der europäischen Mitgliedsbanken und deren Kunden – Handel und Verbraucher – reagieren und das Ziel der Europäischen Kommission verwirklichen, einen echten europäischen Binnenmarkt für Zahlungsverkehr zu schaffen.

Visa genießt weltweit eine unübertroffene Akzeptanz. Außerdem ist Visa/Plus eines der weltweit größten Netzwerke von Geldausgabeautomaten und garantiert in mehr als 170 Ländern Zugang zu Bargeld in lokalen Währungen.

Weitere Informationen unter http://www.visa.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de