dvb-Pressespiegel

Werbung
16.12.2009 - dvb-Presseservice

MLP begrüßt Engagement der Barmenia als Aktionär

- Stellungnahme zur heutigen Bekanntgabe - Swiss Life-Beteiligung sinkt auf 9,9 Prozent - Langjähriger Partner Barmenia übernimmt sechs Prozent

Wiesloch, 15. Dezember 2009 - Wie heute kommuniziert, übernimmt die Barmenia von der Swiss Life einen Anteil von sechs Prozent an der MLP AG. Damit reduziert die Swiss Life ihre Beteiligung auf 9,9 Prozent. Der Vorstand von MLP begrüßt die Reduzierung des Anteils der Swiss Life sowie die Übernahme des Anteils durch die Barmenia.

"Mit der Barmenia verbindet MLP eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit", sagt Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP AG. "Gleichzeitig begrüßen wir die von Beginn an geforderte Reduzierung der Beteiligung der Swiss Life auf weniger als zehn Prozent ausdrücklich."

Als unabhängiger Makler ist MLP gesetzlich dazu verpflichtet, Neukunden auf eine Beteiligung eines Produktpartners von mehr als zehn Prozent hinzuweisen. Mit dem heutigen Schritt liegen sämtliche Versicherer unter dieser Schwelle.



Herr Jan Berg
Tel.: +49 (0) 6222 308 4595
Fax: +49 (0) 6222 308 1131
E-Mail: jan.berg@mlp.de

MLP Finanzdienstleistungen AG
Alte Heerstr. 40
69168 Wiesloch
http://www.mlp.de

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de