Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.01.2015
Werbung

Maklerverwaltungsprogramm CODieBOARD# finance-center: Erweiterung des Zusatzmoduls Webfrontend

Das Webfrontend ist die Online-Lösung des Maklerverwaltungsprogramms von CODie software products e.K. (kurz: CODie). Die Online-Lösung wird zurzeit mit Hochdruck überarbeitet und erweitert, da es in vielen Maklerunternehmen zu einem Wandel in Bezug auf die Arbeitsweisen gekommen ist. Anfang 2015 wird das Potsdamer Unternehmen das „neue“ Webfrontend vorstellen.

Zusatzmodul Webfrontend: Optimale Ergänzung des „Offline-Moduls“

Alle fachlichen, kundenspezifischen und administrativen Aufgaben des Tagesgeschäftes können mit dem Maklerverwaltungsprogramm CODieBOARD# finance-center schnell und effizient erledigt werden. Zur Entlastung der Back Office-Mitarbeiter wurde vor einigen Jahren das Zusatzmodul Webfrontend entwickelt, mit dem über das Internet der weltweite Datenbankzugriff gewährleistet werden kann. Das Webfrontend war anfangs für die Anbindung des Außendienstes und externer Filialen gedacht.

Durch das Webfrontend war der Zugriff auf Kundendaten, Vertragsdaten, Termine und Dokumente gegeben. Je nach Zugriffsrechten war es Webfrontend-Nutzern ebenso erlaubt, eigene Daten und Dokumente zu erfassen. Wie Benutzer mit dem Webfrontend zu arbeiten haben, wurde hierbei maßgeblich durch die Zentralen bestimmt.

Wenn Kunden umdenken, muss gehandelt werden

Inzwischen hat es hier einen Wandel gegeben: Immer mehr Unternehmen fördern das selbstständige Arbeiten ihrer Berater/Benutzer und nehmen mehr Rücksicht auf individuelle Arbeitsweisen. Dadurch ergaben sich einige Gespräche, bei denen CODie feststellte, dass das Webfrontend deutlich erweitert werden muss, um die neuen Denkansätze der Maklerunternehmen unterstützen zu können.

Den Benutzern soll es beispielsweise künftig möglich sein, Einstellungen für E-Mails oder Benachrichtigungen je nach Bedürfnis selbst vorzunehmen.

Neben diesen Benutzererweiterungen wurde das Design des Webfrontends grundlegend überarbeitet, der Terminplaner wurde an das Design des Microsoft Outlook Kalenders angepasst, mit Hilfe von Adress-Pools können z.B. Haushalte besser dargestellt werden, Dokumente und E-Mails können über die CODie-Editioren direkt aus dem Webfrontend erstellt und versendet werden und Termine können über sämtliche mobile Geräte synchronisiert werden (via Microsoft Exchange Schnittstelle).

Durch diese Erweiterungen dient das Webfrontend nicht mehr nur als Anbindungsmöglichkeit für externe Berater, sondern kann als vollwertiger Home-Office-Platz verwendet werden. Dadurch ergeben sich ab Anfang 2015 völlig neue Einsatzmöglichkeiten für Maklerunternehmen.

Verschaffen Sie sich einen ersten Einblick. >>>


Kontakt:

Herr Dipl.-Ing. Andreas Bargfried
Tel.: 0331-5818420
E-Mail: demo@codie.com

CODie software products e.K.
Zeppelinstr. 47 A
14471 Potsdam
www.codie.com


CODie software products e.K. entwickelt seit 1990 Bestandsverwaltungs- und Provisionsabrechnungssoftware für Versicherungsmakler, Finanzvertriebe und Maklerpools. Im Fokus steht bei der permanenten Weiterentwicklung die Verschlankung und Optimierung von Unternehmensprozessen im Versicherungsvertrieb. Garant für die Zukunftssicherheit ist unter anderem die Entwicklung mit den modernsten Entwicklungswerkzeugen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de