Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.09.2009
Werbung

Mark Beveridge neuer Global Head von AXA Framlington

AXA Investment Managers (AXA IM) gab heute die Ernennung von Mark Beveridge zum Global Head von AXA Framlington bekannt. In dieser Position wird er für Wachstum und Weiterentwicklung von AXA Investment Managers’ qualitativer Aktienexpertise unter der Marke AXA Framlington verantwortlich zeichnen. Beveridge trat sein neues Amt im August 2009 an und ist in London tätig. Er berichtet an Stephane Prunet, Global Head of Equities bei AXA IM.

„Wir haben erst kürzlich unser Angebot an qualitativen Aktienprodukten unter der Marke AXA Framlington zusammengeführt, um so die Stärken des Pariser und des Londoner Teams optimal und synergetisch zu nutzen. Mark wird das Wachstum des Bereichs qualitative Aktien ebenso vorantreiben wie zuvor bei AXA Rosenberg, dem quantitativen Aktiengeschäft“, kommentiert Prunet die Ernennung von Beveridge. „AXA IM setzt sich nachhaltig dafür ein, AXA Framlington zu einem führenden europäischen Aktienmanager aufzubauen, der mit seinem hochwertigen Angebot alle Segmente des internationalen Aktienuniversums abdeckt. Mark besitzt umfangreiche Erfahrung bei globalen Aktien und ist der ideale Kandidat, um die globale Weiterentwicklung von AXA Framlington zu lenken und die Marke auf Basis ihres Renommees und Know-hows von Erfolg zu Erfolg zu führen.“

Beveridge verfügt über umfassende Erfahrung im Fondsmanagement und war seit 1985 in leitenden Funktionen bei der Franklin Templeton Group, Fort Lauderdale, sowie bei Goldman Sachs Asset Management in London tätig. Seit Dezember 2004 war Beveridge Chief Investment Officer Global Equity und Partner in der Geschäftsführung bei Goldman Sachs Asset Management, London. Als CIO für GSAMs globales Aktiengeschäft zeichnete Beveridge für verwaltete Vermögen von über 20 Milliarden Dollar verantwortlich. Davor war er 19 Jahre lang als Executive Vice President, Portfoliomanager und Analyst für die Franklin Templeton Group tätig.

Beveridge erklärte: „Die Marke AXA Framlington steht für herausragende Investment-Expertise. Die Integration von AXA IMs qualitativer Aktienexpertise unter einer einzigen Marke ist ein wichtiger Schritt beim europaweiten Ausbau von AXA IMs Angebot. Ich freue mich außerordentlich auf die Zusammenarbeit mit den Anlageexperten bei AXA Framlington und darauf, die Reputation der Marke in ganz Europa weiter zu stärken.“

Gleichzeitig gab AXA Investment Managers heute bekannt, dass Robert Kyprianou, CEO, AXA Framlington, London, nach zehn Jahren im Unternehmen zum Jahresende in den Ruhestand treten wird. Dazu Stephane Prunet: „Wir danken Robert für seinen immensen Beitrag zur Weiterentwicklung von AXA IM und vor allem für das Geschick, mit dem er die Integration von AXA Framlington in AXA Investment Managers’ Multi-Experten-Plattform erfolgreich vorangetrieben hat. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und wünschen ihm und seiner Familie alles Gute und viel Glück in diesem neuen Lebensabschnitt.“ 

„Ich habe meine Zeit bei AXA Investment Managers sehr genossen und bin stolz, dass ich Gelegenheit hatte, den Ausbau des AXA Framlington-Geschäfts in Großbritannien zu lenken. Jetzt freue mich darauf, erst einmal kürzer zu treten und andere Prioritäten in meinem Leben zu verfolgen“, sagt Kyprianou.




Frau Barbara Fleck
PR
Tel.: (49) 69 900 25 15 882
Fax:
E-Mail: barbara.fleck@axa-im.com


Frau Imke Schulte

Tel.: +49 (0) 69 85 70 82 54
Fax:
E-Mail: ischulte@hbs.com

AXA Investment Managers Deutschland GmbH
Bleichraße 2 - 4
60313 Frankfurt am Main
www.axa-im.de

AXA Framlington

Mit einem verwalteten Vermögen von 11,3 Milliarden Euro steht AXA Framlington für AXA IMs qualitative Aktienexpertise. 52 hochspezialisierte Fondsmanager sind in Paris und London für AXA Framlington tätig. Die leitenden Fondsmanager verfügen im Durchschnitt über 16 Jahre Erfahrung im Investmentmanagement.

AXA Investment Managers

AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der größten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit 485 Mrd. Euro (Stand: 30.06.09) verwaltetem Vermögen einer der größten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit knapp 3.000 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 22 Ländern tätig.

Multi-Experte

Als Multi-Experte im Asset Management ist AXA Investment Managers in der Lage, Investmentlösungen in allen Assetklassen optimal gemäß der Kundenbedürfnisse zu kombinieren und damit einen signifikanten Mehrwert zu erzielen. Das Ziel von AXA IM ist es, in jedem Bereich Marktstandards zu setzen und eine führende Position einzunehmen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass Spezialisierung, Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit der Fondsmanager für eine nachhaltige Performance unerlässlich sind. Deshalb entwickelt das Unternehmen überall dort Expertenteams, wo es über klare Wettbewerbsvorteile verfügt.

Weitere Informationen zu AXA Investment Managers unter www.axa-im.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de