Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.09.2008
Werbung

Marktführer für fondsgebundene Rentenversicherungen The Hartford kündigt Eintritt in den deutschen Markt an

Gesamtvolumen für Variable Annuities in Deutschland in den nächsten drei Jahren auf bis zu 22 Milliarden Euro geschätzt

The Hartford kündigt Eintritt in den deutschen Markt an

Frankfurt/Main, September 2008 – The Hartford, ein führendes US-amerikanisches Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen mit weltweit 7 Millionen Kunden und 30.000 Mitarbeitern, hat heute seinen Eintritt in den deutschen Markt angekündigt. The Hartford beabsichtigt, „Variable Annuities“-Produkte in Deutschland anzubieten, die die Vorteile von klassischen und fondsgebundenen Rentenversicherungslösungen kombinieren. Sitz von The Hartford in Deutschland wird Frankfurt am Main sein. Geplant ist, dass hier bis Ende 2009 rund 100 Arbeitsplätze entstehen. The Hartford in Deutschland wird Teil der Europa-Sparte Hartford Life Limited (Sitz in Dublin). Nach endgültiger Zulassung durch die zuständige Aufsichtsbehörde sollen die Produkte in Deutschland bereits im ersten Quartal 2009 erhältlich sein. Die Expansion nach Deutschland ist Teil der Internationalisierungsstrategie von The Hartford zum weiteren Ausbau der globalen Marktführerschaft im Bereich der Rentenversicherungslösungen.

Bedarf nach flexiblen Versicherungsprodukten mit Investmentgarantien

Unabhängige empirische Befragungen unter den Bürgern in Deutschland bestätigen, dass mehr als 70 Prozent der Deutschen bei Finanzanlagen eher risikoavers sind. Das Kriterium „Sicherheit“ wird bei der Vermögensplanung als besonders wichtig beurteilt. Vor dem Hintergrund sinkender gesetzlicher Renten in Deutschland und der Notwendigkeit freiwilliger Zusatzversorgung für das Alter wird The Hartford daher innovative, fondsgebundene Versicherungsprodukte in Deutschland einführen, die hohe Renditechancen bei gleichzeitiger Gewährung von Investmentgarantien bieten. Mit den „Variable Annuities“-Produkten von The Hartford haben deutsche Versicherungsnehmer die Möglichkeit, für den Aufbau oder die sofortige Zahlung einer privaten Rente von der langfristigen Renditestärke der Aktienmärkte über eine Fondsanlage zu profitieren. Gleichzeitig werden neuartige Garantieleistungen genutzt, zum Beispiel für lebenslange Renten, zur Absicherung gegen fallende Kurse und für garantierte Auszahlungsbeträge im Todesfall. Die Lebensversicherungssparte von The Hartford, die viertgrößte Lebensversicherungsgruppe in den USA, ist Marktführer und Pionier für Variable Annuities-Lösungen und verfügt über langjährige Erfahrung mit diesen Produkten in den USA, Japan und Großbritannien. The Hartford hat rund 1,6 Millionen Variable Annuities-Policen weltweit im Bestand, die sich in verschiedenen Marktsituationen bewährt haben, sowie über 20 Millionen Vertragsjahre Erfahrung mit diesen Produkten. Das Unternehmen verwaltet weltweit ein Vermögen von ca. 143 Milliarden US-Dollar in Variable Annuities (per 30. Juni 2008) sowie ein Gesamtvermögen in allen Anlageklassen von ca. 416 Milliarden US-Dollar (per 30. Juni 2008). „Das Gesamtvolumen für Variable Annuities in Deutschland in den nächsten drei Jahren schätzen wir auf bis zu 22 Milliarden Euro“, so Marc Lieberman, CEO von Hartford Life Limited. Zum Vergleich: Der Gesamtmarkt für Variable Annuities in den USA umfasst ein Bestandsvolumen in Höhe von 115 Milliarden Euro in 2007 (Quelle: VARDS).

Sitz in Deutschland in Frankfurt am Main

In Deutschland werden die Versicherungsprodukte von The Hartford künftig über Banken und unabhängige Finanzberater vertrieben. „Wir wollen unsere Geschäftstätigkeit in Deutschland im nächsten Jahr aufnehmen. Der Zeitpunkt ist gut: Vor dem Hintergrund der in 2009 anstehenden Abgeltungssteuer werden Versicherungsprodukte und Variable Annuities an Attraktivität gewinnen“, so Lieberman. Deutsche Kunden finden in The Hartford einen lebenslangen Partner, der für Sicherheit, Finanzdisziplin, hochqualitative Produkte und zuverlässigen Kundenservice steht. „Gemäß den Ergebnissen einer von uns beauftragten globalen Studie halten es fast 64 Prozent aller Deutschen für richtig, dass jeder Einzelne die Absicherung seiner Zukunft künftig eigenverantwortlicher übernehmen muss. Wir wollen unsere deutschen Kunden bei der privaten Altersvorsorge unterstützen, um hohe, lebenslange Rentenzahlungen über 20, 30 oder sogar 40 Jahre zu ermöglichen“, erklärt Lieberman.




Frau Natascha Derbort

Tel.: ++49-69-405702-567
Fax: ++49-69-430373
E-Mail: Natascha.Derbort@fleishmaneurope.com


Herr Patrick Racky

Tel.: ++49-69-405702-464
Fax: ++49-69-430373
E-Mail: Patrick.Racky@fleishmaneurope.com

Hartford Life Ltd., Germany Branch
c/o Regus Business Centre, TRIANON
Mainzer Landstraße 16
60325 Frankfurt am Main
Deutschland
www.thehartford.de

Über The Hartford

The Hartford, ein Fortune 100-Unternehmen, zählt mit einem Umsatz von 18,8 Milliarden Euro im Jahr 2007 (25,9 Milliarden US-Dollar) zu den führenden Finanzdienstleistungsgesellschaften in den USA. Das Portfolio umfasst Investmentprodukte, Lebensversicherungen und betriebliche Altersvorsorge, Kfz- und Wohngebäudeversicherungen sowie gewerbliche Sachversicherungen. The Hartford hat weltweit Standorte in den USA, Deutschland, Japan, Großbritannien, Kanada, Brasilien und Irland.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de