Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.10.2009
Werbung

Marsh erweitert Immobilienaktivitäten

- Branchenteam Real Estate betreut Kunden künftig zentral von Frankfurt aus - Erweitertes Spektrum an Versicherungslösungen - Vergrößertes Marsh Real-Estate-Team mit besonderer Expertise

Das Branchenteam Real Estate des internationalen Industrieversicherungsmaklers Marsh wird seine deutschen Kunden künftig zentral von Frankfurt am Main aus betreuen. Das Team wurde zu diesem Zweck mit zwei anerkannten Experten verstärkt. Zudem wird das Portfolio an Versicherungslösungen so erweitert, dass neben Spezialprodukten für Investoren auch solche für Projektentwickler, Architekten und Bauträger entstehen.

Mit der Zusammenfassung seiner Real-Estate-Aktivitäten in Frankfurt am Main vereinigt Marsh seinen Vertrieb und das Vertrags- und Schadenmanagement von Absicherungslösungen für die Immobilienbranche in einem Team. Das spezialisierte Team verfügt über langjährige Erfahrungen als Risiko- und Serviceberater in der Immobilienbranche und spricht die Sprache der Immobilienwirtschaft. Neben den Bedürfnissen der Branche, die aus der Erstellung und Bewirtschaftung von Immobilien erwachsen, ist das Team auch mit den Modalitäten der Banken als Kapitalgeber vertraut. So kann es insbesondere bei Transaktionen von Immobilienportfolios kurzfristig reagieren und Versicherungsverträge an die Absicherungsanforderungen der Banken anpassen.

Das erweiterte Real-Estate-Team wird in Zukunft als Spezialeinheit Bedürfnisse der Branche analysieren und maßgeschneiderte Versicherungs- und Administrationslösungen für die Kunden erarbeiten. Diese profitieren nicht nur von der bereits vorhandenen Expertise, sondern auch davon, dass alle neuen Erkenntnisse sofort zur Verfügung gestellt werden können. Damit bündelt Marsh seine gesamte Real-Estate-Expertise in einer Einheit – zum Vorteil seiner Kunden.

Das Branchenteam von Marsh deckt damit den Lebenszyklus einer Immobilie mit Versicherungsprodukten komplett ab. So wird das gesamte Know-how für den Immobilienbereich, von den Entwicklungs- und Konstruktionsrisiken über die Risiken in der Halteperiode bis zu den Transaktionsrisiken, gebündelt und kundenfokussiert eingesetzt. Insbesondere die Administration und objektorientierten Serviceanforderungen der Branche stehen bei den Experten von Marsh im Mittelpunkt der Überlegungen zu neuen Risiko- und Administrationskonzepten.

„Marsh verfügt in zahlreichen anderen Ländern über spezialisierte Immobilienteams, die international miteinander vernetzt sind“, sagt der Leiter der europäischen Marsh Real Estate Practice, Armin Sauer. „Unsere Einkaufsmacht ermöglicht uns Premium-Konditionen, und unser internationales Netzwerk hilft uns, aktuelle Markttrends frühzeitig zu erkennen. So können wir unseren Kunden umfassende Beratung und ein bestmögliches Preis-Leistungs-Verhältnis liefern.“ Sauer sieht bei Real-Estate-Versicherungslösungen noch großes Entwicklungspotenzial, insbesondere bei der Anpassung traditioneller Versicherungskonzepte an die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen.

Personelle Verstärkung durch Martin Franz und Daniel Eich

Marsh ist nach eigenen Angaben der größte Versicherungsmakler für Gewerbe-Immobilien in Deutschland und in Europa. Zur Verstärkung des Teams in Frankfurt wurden im Sommer 2009 zwei renommierte Fachleute gewonnen: Martin Franz ist neuer Leiter des bundesweit tätigen Marsh-Branchenteams Real Estate in Frankfurt und Key Client Manager. Daniel Eich ist Senior Client Manager. Beide kommen vom Versicherungsmakler Aon Deutschland zu Marsh und arbeiten bereits seit langem als Experten im Bereich Versicherungslösungen für Immobilienportfolios.

„Durch die Eingliederung von Martin Franz und Daniel Eich bietet Marsh ein in Deutschland besonderes Know-how für Immobilienversicherungen“, sagt Sauer. „Dies ermöglicht es uns, die individuellen Anforderungen der Real-Estate-Unternehmen mit maßgeschneiderten Konzepten erfüllen zu können – inhaltlich, terminlich und preislich.“




Frau Katja Kamphans
Leiterin Sales & Marketing, Unternehmenskommunikation
Tel.: 069/6676-624
Fax:
E-Mail: Katja.Kamphans@marsh.com


Frau Manuela Emmel
Pressereferentin
Tel.: 069/6676-634
Fax:
E-Mail: manuela.emmel@marsh.com

Marsh GmbH
Lyoner Str. 36
60528 Frankfurt
www.marsh.de

Firmeninformation

Marsh, ein Unternehmen der Marsh & McLennan Companies (MMC), ist der weltweit führende Versicherungsmakler und Risikoberater mit über 23.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. Marsh bietet das gesamte Spektrum an Dienstleistungen, um Risiken von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen. Für die Marsh GmbH, ehemals Gradmann & Holler, sind rund 650 Mitarbeiter an den Hauptstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Wien tätig.

Marsh & McLennan Companies (MMC) ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 53.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 11 Milliarden US-Dollar. Zu MMC gehören neben Marsh auch der Rückversicherungsmakler Guy Carpenter, der Risiko- und Technologieberater Kroll, die Beratung für Personal- und Finanzmanagement Mercer sowie die Unternehmensberatung Oliver Wyman. Die Aktie von MMC (Börsenkürzel: MMC) wird an den Börsen von New York, Chicago und London gehandelt.

Weitere Informationen unter www.marsh.de und www.mmc.com.




Daniel Eich


Martin Franz
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de