Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.05.2010
Werbung

Marsh gewinnt Dr. Alexander Mahnke für Bereich Spezialdienstleistungen

- Dr. Alexander Mahnke, Experte für Financial Lines, ist neuer Leiter der Marsh-Geschäftsbereiche Financial & Professional (FINPRO) und Credit & Political Risks

Dr. Alexander Mahnke (42) hat die Leitung der Geschäftsbereiche Financial & Professional (FINPRO) und Credit & Political Risks von Marsh Deutschland zum 01.05.2010 übernommen. Beide Geschäftsbereiche werden damit bei Marsh unter eine einheitliche Führung gestellt. Im Zentrum stehen der Ausbau und die Erhöhung des Bekanntheitsgrades der bereits erfolgreich agierenden Geschäftsbereiche. Mahnke ist ein international erfahrener Versicherungs- und Risikomanagementexperte, mit Fokus auf der Beratung und Betreuung internationaler D&O-Kunden, insbesondere aus dem DAX-30-Bereich.

Alexander Mahnke kommt vom Versicherungsmakler Aon Jauch & Hübener, für den er seit 2004 tätig war, zuletzt als Leiter der Financial Services Group und Practice Leader Financial Lines. Davor leitete er den Haftpflichtbereich bei der Siemens Financial Services GmbH und war dort für die Koordination der weltweiten Konzern-Haftpflichtversicherungs-programme zuständig. Insgesamt blickt Mahnke damit auf elf Jahre Berufserfahrung im Maklergeschäft zurück. Mit zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen gehört er überdies zu den renommierten Experten für Financial Lines in Deutschland. Alexander Mahnke hat Rechtswissenschaften in Bayreuth, München und Montpellier studiert und an der Universität Bochum promoviert.

Mit der Leitung von FINPRO verantwortet Mahnke den Ausbau und den Fachvertrieb von Vermögensschadendeckungen in allen Branchen sowie von Spezialprodukten für Finanzdienstleister. Neben dem Kernprodukt D&O-Versicherung für das Managerhaftungsrisiko erarbeitet FINPRO Versicherungslösungen für Sonderrisiken, so z.B. für die Vermögensschadenhaftpflicht von Unternehmen (Errors & Omissions), für die Berufshaftpflicht (Professional Indemnity), für Schadenersatzansprüche aus Arbeitsverhältnissen (Employment Practices Liability) und für die Prospekthaftung. Auch die Absicherung gegen Mitarbeiterkriminalität sowie bei Entführung und Erpressung gehören zum Beratungsumfang. Der Geschäftsbereich Credit & Political Risks, für den Alexander Mahnke ebenfalls verantwortlich zeichnet, entwickelt seit vielen Jahren individuelle Lösungen im Kreditmanagement und in der Forderungsfinanzierung, sowohl für mittelständische Unternehmen als auch für DAX-Konzerne.

„Wir werden uns zukünftig noch stärker auf die Entwicklung strategischer und fachlicher Synergien zwischen FINPRO und Credit & Political Risks konzentrieren und dadurch den Ausbau des Mittelstandsgeschäfts weiter voranbringen. Ebenso soll die bestehende Expertise für global agierende Industrieunternehmen vertieft werden“, sagt Mahnke zu seinen neuen Aufgaben.




Frau Katja Kamphans
Leiterin Sales & Marketing, Unternehmenskommunikation
Tel.: 069/6676-624
Fax:
E-Mail: Katja.Kamphans@marsh.com


Frau Manuela Emmel
Pressereferentin
Tel.: 069/6676-634
Fax:
E-Mail: manuela.emmel@marsh.com

Marsh GmbH
Lyoner Str. 36
60528 Frankfurt
www.marsh.de

Marsh, ein Unternehmen der Marsh & McLennan Companies (MMC), ist der weltweit führende Versicherungsmakler und Risikoberater mit über 23.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. Marsh bietet das gesamte Spektrum an Dienstleistungen, um Risiken von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen. Für die Marsh GmbH, ehemals Gradmann & Holler, sind rund 600 Mitarbeiter an den Hauptstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Wien tätig.

Marsh & McLennan Companies (MMC) ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen mit rund 52.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 10 Milliarden US-Dollar. Zu MMC gehören neben Marsh auch der Rückversicherungsmakler Guy Carpenter, der Risiko- und Technologieberater Kroll, die Beratung für Personal- und Finanzmanagement Mercer sowie die Unternehmensberatung Oliver Wyman. Die Aktie von MMC (Börsenkürzel: MMC) wird an den Börsen von New York, Chicago und London gehandelt.

Weitere Informationen unter www.marsh.de und www.mmc.com.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de