Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.08.2006
Werbung

Mit 40 Fragen ins Gleichgewicht

AOK bietet jetzt Balance-Test an

Manchmal läuft alles schief. Man fühlt sich unmotiviert, ist leicht reizbar und schnell gestresst. Der Körper ist nicht mehr im Gleichklang und damit beschäftigt, Mängel oder Überlastungen zu verarbeiten. Doch wer aus dem Gleichgewicht ist, der gerät ins Stolpern. Damit dies nicht passiert, braucht es einen Mix aus richtiger Ernährung, wirkungsvoller Bewegung und sanfter Entspannung. Müdigkeit, Stress, keine Lust auf Bewegung oder die Pölsterchen auf der Hüfte sind ein Zeichen dafür, dass die Balance ins Wanken gekommen ist.

"Alles ins Balance" heißt eine neue Initiative der AOK, die ein gesundes und ausgeglichenes Leben unterstützt. Um herauszufinden, wie es sich mit dem eigenen Gleichgewicht verhält, gibt es nun die Möglichkeit zu einem "AOK- Balance-Check" . Ein Test, der zunächst durch 40 Fragen auf persönliche Stärken, aber auch Schwächen hinweist und zudem das individuelle Balance-Profil aufzeigt. Dieser ist in der AOK-Broschüre "Der AOK Balance-Check - Test und Tipps" zu finden. Der richtige Mix aus Ruhe und Bewegung, Langsamkeit, Freizeit, Ernährung, Genuss,  aber auch Arbeitszeit und Persönlichkeit sorgt für eine gute Balance und hält gesund. Deswegen sind in der Broschüre auch eine ganze Reihe von weiteren Informationen zu diesen Themen sowie ein Balance-Planer zum Einhalten aller Vorsätze zu finden. Sie ist  kostenlos in den KundenCentern der AOK zu erhalten. Dort gibt es kostenfrei auch die aktuelle Broschüre 'Gesundheitsangebote'. Sie informiert über das umfangreiche Kursangebot der
 AOK.

Unter dem Titel "Alles in Balance" greift auch 'Bleibgesund Life', das AOK-Kundenmagazin, die neue Initiative auf und zeigt einen Weg für ein ausgeglichenes Leben. Lauf-Trainer Herbert Steffny, die Psychologin Angelika Kallwass oder die Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm beleuchten alle Aspekte der Initiative, die Gesundheit ganzheitlich betrachtet.



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg
versichert rund 4 Millionen Menschen in Baden-Württemberg und betreut ca. 220.000 Arbeitgeber. In 38 AOK-Bezirksdirektionen mit rund 300 KundenCentern, kümmern sich 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um die Belange der Versicherten. Das jährliche Ausgabenvolumen bei der Kranken- und Pflegeversicherung liegt bei ca. 9,8 Milliarden Euro.
Der allgemeine Beitragssatz der AOK Baden-Württemberg beträgt 13,9 Prozent.
Die AOK Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit paritätischer Selbstverwaltung von Versicherten- und Arbeitgebervertretern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de