Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2009
Werbung

Mit KÄNGURU.invest die Zukunft der Kinder sichern

Die Aspecta Lebensversicherung AG hat ihr Vorsorgeprodukt für Kinder deutlich verbessert. KÄNGURU.invest heißt die neue Kinderpolice, die das Produkt EINSTEIN.invest ablöst. Um noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen, wurde die Versicherung flexibler gestaltet. Einzelne Komponenten –wie eine Versorgermitversicherung, eine Schulunfähigkeitsversicherung oder eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit - können nun auf Wunsch ausgeschlossen werden. Dieser Tarif ist dann günstiger als das Komplettpaket. „Unser Anspruch ist es, die beste Kinderpolice in Deutschland anzubieten“, so Lüder Mehren, Vertriebsvorstand der Aspecta.

KÄNG URU.invest ist eine fondsgebundene Rentenversicherung für Kinder. Eltern, Großeltern oder andere Menschen, die dem Nachwuchs eine Freude machen möchten, haben die Möglichkeit, bereits ab 25 Euro monatlich den Jüngsten eine sorgenfreie Zukunft zu sichern. Wer bereits bei Geburt des Kindes mit dem Sparen anfängt, kann schon mit geringen Beträgen bis zum Rentenalter ein kleines Vermögen erzielen. Möglich wird dies durch den Zinseszinseffekt über die lange Laufzeit. Wer dagegen erst mit 20 Jahren damit beginnt, muss jeden Monat vier Mal so viel investieren, um das gleiche Sparziel zu erreichen. Angesichts der Unsicherheit der gesetzlichen Rente ist eine private Altersvorsorge wie KÄNGURU.invest also ein unschätzbarer Beitrag zur Zukunftssicherung des Kindes.

Finanzspritze für die Ausbildung

Darüber hinaus kann KÄNGURU.invest dazu genutzt werden, um die Ausbildung oder das Studium der Kinder oder Enkel zu finanzieren. Dank der Ausbildungsbeihilfe können über fünf Jahre hinweg Finanzspritzen aus dem Fondsvermögen entnommen werden. Genauso flexibel sind Zuzahlungen ab 200 Euro möglich – sei es zum ersten Schultag, zur Erstkommunion oder Konfirmation. „Anstatt Geld auf ein Sparbuch zu zahlen, ist die Anlage in KÄNGURU.invest langfristig sicher das lohnendere Geschenk für ein Kind“, ist Vertriebsvorstand Mehren überzeugt. Und falls es in der Familienkasse einmal eng werden sollte, ist für einen Zeitraum von zwei Mal zwei Jahren eine Beitragspause möglich - bei vollem Versicherungsschutz.

Sicherheit, auch wenn der Versorger stirbt

Aber KÄNGURU.invest ist mehr als eine lukrative Alternative zum Sparbuch. Die Police ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern und jungen Familien zugeschnitten und bietet eine Reihe von Vorteilen, die keine andere Versicherung in dieser Vielfalt hat:

So kann beispielsweise der Versorger des Kindes mitversichert werden. Sollte dieser sterben, übernimmt die Aspecta die Beitragszahlung bis zum 28. Lebensjahr des Kindes. Damit zählt die Aspecta zu den Versicherern, die am längsten für das Kind einstehen. Dies kann auch für den Fall vereinbart werden, dass der Versorger berufsunfähig wird. Der Versicherungsnehmer darf bei Wahl dieser Option zu Vertragsbeginn höchstens 65 Jahre alt sein. Damit können auch späte Väter KÄNGURU.invest für ihre Kinder abschließen. Natürlich können auch beide Eltern als Versorger mitversichert werden. Wem es wichtiger ist, dass das Kind im Alter eine höhere Rente erhält, kann die Versorgermitversicherung neuerdings auch weglassen.

KÄNGURU.invest als lebenslanger Begleiter

Mit KÄNGURU.fit kann zusätzlich über eine Schulunfähigkeitsversicherung die Gesundheit des Kindes abgesichert werden. Sollte das Jüngste erkranken und nicht mehr zur Schule gehen können, zahlt die Aspecta bis zu 1000 Euro monatlich, um einen Nachhilfelehrer zu finanzieren. Diese Versicherung kann beim Start ins Berufsleben in eine Berufsunfähigkeitsversicherung(BU) umgewandelt werden. Zudem ist ein Ausbau der BU-Rente um 50 Prozent möglich – ohne weitere Gesundheitsprüfung. Zusätzlich kann bei Beginn der Berufsausbildung oder Aufnahme eines Studiums der BU-Schutz um bis zu 600 Euro auf insgesamt 2.100 Euro monatliche Rente erweitert werden – ebenfalls ohne erneute Gesundheitsfragen. Damit zählt die Aspecta zu den Versicherern mit dem höchsten Schutz gegen Berufsunfähigkeit bei Kinderpolicen. Ein weiteres Plus: Es wird nur eine einzige Gesundheitsprüfung bei Vertragsabschluss durchgeführt - danach nie mehr.

Ein besonderes Bonbon ist die kostenlose Mitgliedschaft im "KÄNGURU-Klub". Dieser bietet eine Vielzahl von Serviceleistungen - von der Hilfe bei der Suche eines Babysitters oder Nachhilfelehrers bis zum Erinnerungsservice für frühkindliche Vorsorgeuntersuchungen. Und das sieben Tage die Woche, rund um die Uhr.



Unternehmenskommunikation
Herr Ralph Kunze
Tel.: +49 221 144-4080
Fax: +49 221 144-5127
E-Mail: ralph.kunze@aspecta.de

ASPECTA Lebensversicherung AG
50580 Köln
http://www.aspecta.de

Die Aspecta Lebensversicherung AG ist Spezialist für innovative und performance-orientierte Versicherungslösungen. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Fondspolicen für ausgewählte Zielgruppen. Sie bietet ihre Produkte ausschließlich über freie Vermittler an. Die Aspecta mit Sitz in Köln ist Mitglied der HDI-Gerling Leben-Gruppe und gehört zum Talanx-Konzern, der nach Prämieneinnahmen drittgrößten deutschen Versicherungsgruppe.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de