Informationen und Wissen fr die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.09.2013
Werbung

Mit richtigem Finanzmanagement die Haushaltskasse aufbessern

Mit richtigem Finanzmanagement die Haushaltskasse aufbessern

Ob man gut oder schlecht versichert ist, hängt immer von dem Einzelfall und persönlichen Sicherheitsbedürfnissen ab. Bei der Wahl einer Versicherung sollte man jedoch darauf achten, dass man sich für einen Versicherungsanbieter entscheidet, bei dem man auch noch Geld sparen kann. Die Frage heißt dann nicht, ob man den Versicherungsvertrag abschließt oder nicht, sondern wie man den richtigen Anbieter für sich findet. Die Menschen schließen in der Regel Versicherungsverträge ab und kümmern sich dann jahrelang nicht darum. Gerade in solchem Fall ist es ratsam, die Verträge aus der Schublade zu holen und zu vergleichen. Die Versicherungsbranche ist sehr umkämpft und die Tarife sowie die Kosten ändern sich oft. Nicht selten würde es sich dann lohnen, den alten Versicherungsvertrag zu kündigen und einen neuen, günstigeren abzuschließen. Für weniger Geld bekommt man dann die gleichen oder oft sogar noch besseren Leistungen. Um die Versicherungen zu vergleichen, kann man dann verschiedene Internetportale nutzen, die solche Leistungen den Interessenten anbieten. Es ist auf jedem Fall empfehlenswert, sich einige Vergleichsportale anzuschauen, weil nicht jedes Portal mit allen möglichen Versicherungsdienstleistern zusammenarbeitet.

Auf die Qualität achten

Die Versicherungen sind nicht alle gleich gut, man sollte nicht sofort zu einem Anbieter wechseln, nur weil er im Vergleich am günstigsten ist. Bei bekannten und etablierten Versicherungsunternehmen braucht man sich jedoch über die Qualität der angebotenen Leistungen keine Gedanken machen. Bei diesen Dienstleistern steht ihr guter Ruf auf dem Spiel, deswegen arbeiten sie ziemlich kundenorientiert. Man sollte allerdings immer auf die Nummer sichergehen und den Versicherungsumfang auf Herz und Nieren überprüfen.

Stromrechnung und die Haushaltskasse

Energiekosten im Haushalt ist ein Thema, das bei jeder Familie ganz oben auf der Sorgenliste steht. Die Energiekosten in Deutschland steigen vom Jahr zu Jahr an, deswegen sollte man sich dafür interessieren, wie man in dem Bereich Geld einsparen könnte. Es gibt unzählige Möglichkeiten und Wege, um den Stromverbrauch zu senken und damit die Energiekosten zu sparen. Das kann man jedoch auch mit wesentlich weniger Aufwand erreichen. Im Internet kann man beispielsweise ungeahnte Einsparpotentiale durch einen Stromvergleich finden. Vor allem diejenigen, die in einem Mietverhältnis sind, haben den Stromanbieter des Vermieters übernommen. Das muss jedoch nicht automatisch bedeuten, dass der Anbieter auch der günstigste ist oder dass man bei dem für immer bleiben muss. Egal ob als Mieter oder Eigentümer, man kann den Stromlieferer wechseln, um Geld zu sparen. Es bleibt nur zu beachten, wann der Vertrag ausläuft und wie die Kündigungsfristen in dem Fall aussehen. Um einen neuen Stromanbieter zu finden, braucht man lediglich im Internet auf verschiedenen Vergleichsportalen den passenden Anbieter und optimale Tarif für sich zu finden. Alles andere – Kündigungsschreiben und andere Formalitäten – erledigt dann der neue Stromanbieter.

PP-Network
Kiebitzstrae 3c
22089 Hamburg

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie tglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualitt / 2.Platz Entscheidungsrelevanz fr Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de