Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.02.2008
Werbung

Mitarbeiterbindung in der Gesundheits- und Pflegebranche durch kostenlose Zusatzleistungen

- Spezielle Vorsorge- und Versicherungsleistungen für die Gesundheits- und Pflegebranche - Mitarbeiter können mit Tarifen deutlich unter Marktdurchschnitt mehrere hundert Euro pro Jahr sparen - Keine zusätzlichen Kosten für Arbeitgeber

Frankfurt, Februar 2008 – Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen können ihren Mitarbeitern mit dem Vorsorgeportal Gesundheit ab sofort attraktive Konditionen für alle markt- und branchenüblichen Vorsorge- und Versicherungsprodukte bieten. Der gemeinsame Einkauf für alle teilnehmenden Einrichtungen ermöglicht Preisvorteile, spart den Mitarbeitern Geld und stärkt ihre Bindung an den Arbeitgeber. Denn von den Mitarbeitern wird das Vorsorgeportal Gesundheit als Zusatzleistung wahrgenommen. Die Betreuung und administrative Abwicklung erfolgt durch das Marsh Service Center – von der telefonischen Beratung und Angebotserstellung über die Vertragsverwaltung bis hin zur Schadenabwicklung.

Mit gut 1,1 Millionen Beschäftigten gehören die etwa 2.100 Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Während andere Branchen Arbeitsplätze abbauen, steigt der Arbeitskräftebedarf im Gesundheitswesen auch in Zukunft an. Nur 20 Prozent der Krankenhausmitarbeiter sind Ärzte, 80 Prozent arbeiten in der Pflege und in der Verwaltung. In der Regel liegen die Gehälter unter dem Durchschnitt anderer Branchen. Das Gewinnen und Halten von Mitarbeitern ist daher besonders schwer.

Mit dem neuen „Vorsorgeportal Gesundheit“ bietet Marsh Arbeitgebern aus dem Gesundheitswesen erstmals einen Wettbewerbsvorteil durch qualitativ und preislich optimale Vorsorge- und Versicherungsprodukte für deren Mitarbeiter. Neben einer vollständigen Palette an allgemeinen Vorsorge- und Versicherungsprodukten – von der Renten- bis zur Kfz-Versicherung – bietet das Vorsorgeportal Gesundheit auch spezielle Branchenprodukte, wie die KlinikRente, Ärztehaftpflicht und spezielle Berufsunfähigkeitstarife für Ärzte. „Die Preise der Produkte liegen durchwegs auf dem Niveau der günstigsten Direktversicherer – und das bei optimierten Versicherungsbedingungen und erstklassigem Service“, sagt Oliver Dobner, Geschäftsführer von Marsh. „Wir erreichen dieses gute Preis-Leistungs-Verhältnis, indem wir den Einkauf vieler Einrichtungen bündeln und so deutliche Rabatte aushandeln können.“ Dennoch stellen die Leistungen aus dem Portal keinen geldwerten Vorteil im Sinne des Einkommensteuergesetzes dar.

Das Vorsorgeportal Gesundheit beinhaltet professionelles Direktmarketing via E-Mail-Newsletter, Gehaltsbeilagen für Mitarbeiter, die über keinen festen Arbeitsplatz verfügen, personalisierte Anschreiben, Informationen in Mitarbeiterzeitungen, Kantinenaktionen oder Aushängen am Schwarzen Brett. Außerdem ist ein direkter Zugang via Internet möglich. „Für das Gesundheitswesen ist unser Angebot neu und bisher ohne Konkurrenz“, berichtet der Belegschaftsversicherungsexperte Dobner. „Vor allem für die Mitarbeiter in Pflegedienst und Verwaltung gibt es kaum qualifizierte Beratung, so dass sie nur selten eine umfassende Vorsorge und Absicherung besitzen. Dies wird sich mit dem Vorsorgeportal Gesundheit nun ändern.“ Neu im Gesundheitswesen ist auch der ganzheitliche Vorsorgeansatz von Marsh. Bisher bieten die Arbeitgeber fast immer nur die betriebliche Altersversorgung an. Mitglieder des Portals erhalten Produkte aus allen drei Schichten der Altersvorsorge und eine Beratung, die ihnen hilft, das richtige Altersvorsorgekonzept zu finden. So können sie eine Rendite optimierte Altersvorsorge aufbauen, die sich aus gesetzlicher und Rürup-Rente (1. Schicht), Entgeltumwandlung und Riester-Rente (2. Schicht) sowie privaten Rentenversicherungen, Kapitallebensversicherungen und Sparplänen (3. Schicht) zusammensetzt.

„Bisher waren individuell verwaltete Gruppenversicherungen nur großen Unternehmen zugänglich“, sagt Oliver Dobner. „Mit unserem Vorsorgeportal können nun Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen aller Größenordnungen ihren Mitarbeitern vorteilhafte Gruppenkonditionen bieten. Der gemeinsame Einkauf ermöglicht Preisvorteile wie bei Großkonzernen.“




Frau Katja Kamphans
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: 069/6676-624
Fax: 069/6676-625
E-Mail: Katja.Kamphans@marsh.com


Frau Pamela Rüdiger
Pressereferentin
Tel.: +49 (0) 69 66 76-620
Fax: +49 (0) 69 66 76-625
E-Mail: Pamela.Ruediger@marsh.com

Marsh GmbH
Lyoner Str. 36
60528 Frankfurt

Marsh, ein Unternehmen der Marsh & McLennan Companies (MMC), ist der weltweit führende Versicherungsmakler und Risikoberater mit etwa 26.000 Mitarbeitern in mehr als 100 Ländern. Marsh bietet das gesamte Spektrum an Dienstleistungen, um Risiken von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Privatpersonen zu erkennen, zu bewerten und zu bewältigen. Für die Marsh GmbH, ehemals Gradmann & Holler, sind rund 650 Mitarbeiter an den Hauptstandorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart und Wien tätig.

Marsh & McLennan Companies (MMC) ist ein internationales Dienstleistungsunternehmen mit rund 54.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von zirka 10,5 Milliarden US-Dollar. Zu MMC gehören neben Marsh auch der Rückversicherungsmakler Guy Carpenter, der Risikoberater Kroll, die Beratung für Personal- und Finanzmanagement Mercer sowie die Unternehmensberatung Oliver Wyman. Die Aktie von MMC (Börsenkürzel: MMC) wird an den Börsen von New York, Chicago und London gehandelt.

Weitere Informationen unter www.marsh.de und www.mmc.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de