Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.01.2010
Werbung

NÜRNBERGER Krankenversicherung: Bedingungen zugunsten der Kunden verbessert

Die NÜRNBERGER Krankenversicherung AG (NKV) hat ihre Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) zugunsten der Kunden aktualisiert und an den neuesten Stand der Medizin angepasst. Die geänderten AVB gelten für alle Vollversicherungstarife - auch für die Bestandskunden.

Erweiterte Leistungen

So übernimmt die NKV jetzt Transport- und Fahrtkosten zu ambulanten Therapien, ferner Aufwendungen für Schlafapnoegeräte, Herz- und Atemmonitore sowie Ernährungspumpen. Die freie Arztwahl wird erweitert um die Inanspruchnahme von Krankenhausambulanzen und medizinischen Versorgungszentren. Außerdem steigt die Leistung für Krankenfahrstühle von 763 EUR auf 1.500 EUR.

Klarstellungen

Klargestellt ist nun, dass die NKV Aufwendungen für Ergotherapie und Logopädie ohne Einschränkung erstattet. Auch der Leistungsumfang im Rahmen der künstlichen Befruchtung ist jetzt in den AVB beschrieben.



Herr Roland Schulz
Pressereferent
Tel.: +49 (09 11) 531-4593
Fax: +49 (09 11) 531-3362
E-Mail: presse@nuernberger.de

Nürnberger Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
http://www.nuernberger.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de