Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.10.2011
Werbung

NÜRNBERGER Leben erneut mit Bestnoten ausgezeichnet

Die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG (NLV) sieht sich auf die Einführung neuer Eigenkapitalvorschriften im Rahmen von Solvency II bestens vorbereitet. Beleg dafür ist unter anderem eine aktuelle Untersuchung des unabhängigen Analysehauses Morgen & Morgen (M&M). Im „M&M Belastungstest“ erhielt die NLV die Top-Bewertung „ausgezeichnet“. Weitere unabhängige Experten stellen der Gesellschaft ebenfalls sehr gute Noten aus.

„M&M Belastungstest“

Auf Basis verschiedener Kennzahlen zu Kapitalausstattung und Leistungsverpflichtungen errechnete Morgen & Morgen für rund 70 Lebensversicherer eine Sicherheitsquote, die die Risikotragfähigkeit der Unternehmen beurteilt. Dabei wurden spezielle Stress-Szenarien für Aktien- und Rentenmärkte untersucht. Das dabei verwendete Bewertungsmodell ähnelt dem aktuellen Diskussionsstand zu Solvency II. Durch Verwendung auch unternehmensinterner Daten erhält das Ergebnis besonderes Gewicht.

Orientierung für Kunden und freie Vermittler

Die Verbesserung von „sehr gut“ auf „ausgezeichnet“ bestätigt den bei der NLV betriebenen langfristigen Aufbau von Sicherheitsmitteln, der auch bei negativen Kapitalmarktentwicklungen die Erfüllung der eingegangenen Verpflichtungen gewährleistet. Testergebnisse wie das von Morgen & Morgen dienen verstärkt als Orientierung sowohl für Kunden als auch für freie Vermittler bei der Wahl des richtigen Versicherungspartners.

DFSI beurteilt Substanzkraft

Erst Anfang Oktober hat das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) festgestellt, dass die NÜRNBERGER Lebensversicherung AG unter den 30 größten Lebensversicherern in Deutschland die zweithöchste Substanzkraft besitzt (Quelle: Focus Money 41/2011). Die Substanzkraftquote gibt das Verhältnis der Summe aus Eigenkapital, der freien Rückstellung für Beitragsrückerstattung (freie RfB) und Teilen der Bewertungsreserven aus Kapitalanlagen zur Deckungsrückstellung an. „Wer hier punktet, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit auch langfristig seine Gewinnversprechen gegenüber den Kunden ohne größere Schwankungen einlösen“, schreibt Focus Money. Seit 2006 rangiert die NLV in diesem Vergleich unter den Besten. Bereits im März hatte das DFSI der NLV für ihre hohe Substanzkraft die Note AAA („extrem stark“) verliehen.

Kennzahlenvergleiche der ZfV

Auch in Kennzahlenvergleichen des Fachmediums „Zeitschrift für Versicherungswesen“ schneidet die NLV ausgezeichnet ab. Verglichen wurde unter anderem die Zuweisung zur Rückstellung für Beitragsrückerstattung, ein Maß für die ausschließlich den Kunden zur Verfügung stehenden Mittel. Die NLV konnte sich 2010 sowohl bei der Zuweisung zur RfB (in % der Bruttoprämie) als auch beim Gesamtüberschuss (in EUR) in der Spitzengruppe der fünf besten der 50 größten deutschen Lebensversicherer positionieren (ZfV 17/2011). Bezogen auf die Top Ten der Branche liegt die NLV bei der Zuweisung zur RfB (in % der Bruttoprämie) sogar auf Platz eins.

Bestätigt wird die Spitzenposition durch eine Veröffentlichung in der ZfV-Ausgabe 19/2011. Bei der Betrachtung des „Überschuss- Reservefaktors“ – er gibt an, wie viele Mittel über die aktuell deklarierte Überschussbeteiligung hinaus in der freien RfB zur Verfügung stehen – wies der beste der dort untersuchten Lebensversicherer einen Wert von 3,5 aus. Die NLV kommt hier sogar auf einen Wert von 3,6. Sie wäre also in der Lage, selbst wenn keine Zuführung aus dem Jahresergebnis erfolgt, mehr als dreieinhalb Jahre lang die Überschussbeteiligung in gleicher Höhe weiterzuzahlen. Die ZfV führt aus: „Ein hoher Reservefaktor zeugt auch von Existenzsicherheit.“



Herr Roland Schulz
Pressereferent
Tel.: +49 (09 11) 5 31-45 93
Fax: +49 (09 11) 531-814593
E-Mail: presse@nuernberger.de

NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
http://www.nuernberger.de/

Umfassender Versicherungsschutz, Qualität und Innovation werden seit 1884 mit dem Namen NÜRNBERGER verbunden. Heute gehört das Unternehmen mit einem Umsatz von über 4,5 Mrd. EUR und 28.000 Mitarbeitern und Geschäftspartnern im Außen- und Innendienst zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Dank ihrer Unabhängigkeit kann die NÜRNBERGER seit über 125 Jahren eine eigenständige und auf langfristige Wertsteigerung ausgerichtete Geschäftspolitik betreiben. Sie ist damit in der Lage, flexibel und schnell zu handeln und sich so zu positionieren, dass sie im Sinne ihrer Kunden die jeweils beste Lösung bieten kann. Die NÜRNBERGER ist großer Personen- und Sachversicherer, Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de