Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.02.2009
Werbung

Nach dem Abwracken: Bis zu 60 Prozent der Beiträge mit neuer Kfz-Versicherung sparen

- Große Preisunterschiede: Wahl einer günstigen Kfz-Versicherung für den Neuwagen spart bis zu 740 Euro - Neuwagenkauf durch Umweltprämie und Einsparpotential bei der Kfz-Versicherung bereits ab 4.000 Euro möglich

Die im Januar angelaufene Abwrackprämie für Altautos entwickelt sich immer mehr zum rettenden Strohhalm für die angeschlagene Automobilindustrie. Bis heute sind bereits über 41.000 Anträge auf Gewährung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eingegangen. In diesem Zusammenhang melden zahlreiche Autofirmen teils sprunghafte Anstiege bei den Neuwagenverkäufen. Besonders beliebt bei den Kunden sind Kleinwagen im Preissegment bis 15.000 Euro. Bei einigen Modellen wie dem Opel Agila und dem Ford Ka verdreifachten sich Verkaufs- und Absatzzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Zusätzlich zur Abwrackprämie können viele Neuwagenkäufer noch weiter sparen, wenn sie in eine günstigere Kfz-Versicherung wechseln. Nach Recherchen des unabhängigen Verbraucherportals toptarif.de (www.toptarif.de) lassen sich die jährlichen Beiträge durch die Wahl einer neuen Autoversicherung um bis zu 60 Prozent reduzieren.

Tabelle: Günstige Kfz-Versicherungen für Kleinwagen

„Neuwagenkäufer sollten sich die Chance zu einem Versicherungsvergleich und -wechsel nicht entgehen lassen“, erklärt Versicherungsexperte Thorsten Bohg von toptarif.de (www.toptarif.de). „Zwischen den einzelnen Versicherern gibt es große Preisunterschiede. So beläuft sich beispielsweise für eine alleinstehende Person die Prämie für einen Nissan Micra mit Vollkasko bei der HDI24 auf 513 Euro. Beim teuersten Anbieter werden für die gleichen Konditionen 1.253 Euro im Jahr fällig, was einer Differenz von 740 Euro entspricht.“

Vielfach können Neuwagenkäufer zudem von zahlreichen Boni bei den Kfz-Versicherungen profitieren. Neben den mittlerweile branchenüblichen Neuwagen- und Erstbesitzerrabatten gewähren einzelne Versicherer, wie die DEVK, zusätzlich Umweltboni, die den geringen Schadstoffausstoß des Fahrzeugs honorieren.

„Rechnet man die Ersparnis durch den Versicherungswechsel zur Umweltprämie und zu den hauseigenen Nachlässen der Hersteller hinzu, sind günstige Neuwagen bereits ab rund 4.000 Euro erhältlich“, führt Bohg weiter aus. Unter anderem reduzieren sich die Kosten für einen Dacia Logan von ursprünglich 7.300 Euro abzüglich Umweltprämie von 2.500 Euro und einem Einsparpotential von 739 Euro bei der Kfz-Versicherung auf 4.061 Euro. Auch der neue Fiat Panda und der Chevrolet Matiz liegen nach dieser Rechnung weit unter 5.000 Euro. Eines der beliebtesten Kleinwagenmodelle, der Skoda Fabia, liegt knapp darüber.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (http://www.toptarif.de/autoversicherung) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 499 können sich Verbraucher in nur wenigen Minuten gezielt zum Thema Kfz-Versicherungen informieren und kostenlos zu einem günstigeren Anbieter wechseln.

TopTarif Internet GmbH
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
http://www.toptarif.de/

toptarif.de ist das unabhängige Verbraucherportal der Verlagsgruppe von Georg von Holtzbrinck für alle gängigen Tarife in Deutschland. Es umfasst derzeit die Kategorien Strom, Gas, DSL, Geldanlagen, sowie Versicherungen für KFZ, Rechtsschutz, Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht und wird ständig erweitert und aktualisiert. Der Verbraucher kann dadurch mit minimalem Aufwand kostenlos prüfen, ob es für ihn günstigere Tarife gibt, und gegebenenfalls über www.toptarif.de gleich wechseln. Der komplette Wechselservice ist für den Verbraucher komplett kostenfrei und der Kunde erhält über toptarif.de in jedem Fall die Original-Konditionen des Anbieters, in Einzelfällen sogar zusätzliche, beim Anbieter selbst nicht erhältliche Boni und Ermäßigungen.



Frau Christina Seddig
Tel.: +49 30 257 620 528
E-Mail: presse@toptarif.de

piâbo medienmanagement GmbH
Weinmeisterstr. 12
10178 Berlin

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de