Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.03.2009
Werbung

Neu bei fondsweb.de: Fonds-Pflichtveröffentlichungen mit vielen Extras

Moderne Alternative zur Publikation von Pflichtinformationen / Top-Datenquelle für Anleger und Berater

Haar bei München, 12. März 2009 – Das seit 1999 in Deutschland führende, unabhängige Informationsportal fondsweb.de (http://www.fondsweb.de) ermöglicht seit dem 2. März 2009 allen in- und ausländischen Investmentgesellschaften Pflichtveröffentlichungen mit vielen nützlichen Extras für Anleger und Berater. Dazu entwickelte die FinMedia GmbH, Betreiber und Vermarkter des Fondsportals, unter dem Namen „PremiumService-Fonds“ ein eigens dafür konzipiertes Dienstleistungsangebot mit zahlreichen zusätzlichen Applikationen. Diese gehen erheblich über die sonst beispielsweise im Printbereich üblichen Standards von Pflichtveröffentlichungen hinaus:

  • die unverzügliche Veröffentlichung von Fondspreisen mit dazugehörigen    Informationen
  • die aktuelle Bereitstellung von Verkaufsunterlagen und Rechenschaftsberichten und die Anzeige historischer Dokumente
  • ein E-Mail-Service zum Bezug von aktuellen Fondspreisen, Jahresberichten und anderen Dokumenten für Anleger und Berater
  • ein Communication Center ermöglicht die Einbindung von Pressemitteilungen, Kommentaren des Fondsmanagements oder Produktpräsentationen
  • die farbliche Hervorhebung von PremiumService-Fonds sowohl im jeweiligen Fondsprofil als auch auf der Startseite an exponierter Stelle
  • ein webbasierter Zugang zu einem Verwaltungstool für Fonds, Verkaufsunterlagen, Jahresberichte und sonstigen Dokumenten
  • die Einbindung institutioneller Fondsanteilsklassen
  • die Einstellung von ausführlichen Steuerinformationen


Möglich wurde dieser neue Service durch den Wegfall der Notwendigkeit zur ausschließlichen Publikation in Printmedien durch entsprechende Gesetzesänderungen, zuletzt im Jahre 2007. Damit können in- und ausländische Investmentgesellschaften laut Investmentgesetz (InvG) ihrer Publikationspflicht elektronisch nachkommen.

Nutzer erhalten sofort und jederzeit einen Zugang zu allen relevanten Informationen (Verkaufsprospekte, Rechenschaftsberichte, aktuelle Fondspreise, Pressemitteilungen, Fondspräsentationen) der betreffenden PremiumService-Fonds. Diese sind entweder kostenlos auf der Webseite erhältlich oder können per E-Mail tagesaktuell zugesandt werden.

Der Vorteil einer Pflichtveröffentlichung im Netz für inländische und ausländische Investmentgesellschaften: Bei Anlegern gehört das Internet zur meistgenutzten Informationsquelle überhaupt. Das bestätigt eine im Auftrag des Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) erstellte Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Danach nutzen 33,7 % der befragten Anleger im Vorfeld des tatsächlichen Fondskaufs als bevorzugte Quelle (Platz 1) für Produktinformationen das Internet - vor allen anderen Medien.

Hinzu kommt: http://www.fondsweb.de gehört laut HBS Medien- und Marktstudie 2008 Deutschland zu den meistgenutzten Finanzseiten. 84 % der befragten Berater setzen die Fondsplattform aktiv bei der Kundenberatung ein. Besonders bemerkenswert ist dabei, dass mit http://www.fondsweb.de ein Onlineportal für hochwertige Fondsinformationen und damit eine monothematische Finanzseite von Wertpapier- und Anlageberatern als eine der wichtigsten Informationsquellen überhaupt genannt wird, wenn es um die Häufigkeit der Nutzung von Webseiten zur beruflichen Informationsgewinnung geht.



Herr Stefan Kainrath
Director FinMedia
Tel.: +49 (0) 89 9040608-15
Fax: +49 (0) 89 9040608-19
E-Mail: sk@finmedia.de

FinMedia GmbH
Münchener Str. 14
85540 Haar bei München
Deutschland
http://www.finmedia.de

Über die FinMedia GmbH
Die FinMedia GmbH (http://www.finmedia.de) mit Sitz in Haar bei München ist eine im Jahre 2006 durch Ausgliederung entstandene, 100%ige Tochter der FinGate GmbH. Als unabhängiges Medienhaus für hochwertige Fachinformationen aus der Finanzwelt betreibt und vermarktet die FinMedia GmbH Onlineportale zu den Themen Publikumsfonds (http://www.fondsweb.de und http://www.fondsweb.at), Anlagezertifikate (http://www.zertifikateweb.de), Hedgefondsprodukte (http://www.hedgefondsweb.de) sowie seit Mitte 2006 auch zu Geschlossenen Fonds (http://www.beteiligungsweb.de). Das Thema Derivate wird durch die FinMedia GmbH zusätzlich journalistisch mit dem wöchentlichen Derivatebrief im PDF- Format, der ZERTIFIKATEWOCHE
(http://www.zertifikatewoche.de), aufbereitet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de