Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.03.2009
Werbung

Neuer Kfz-Versicherungstarif mit Leistungsverbesserungen ab 1. April

Die Kfz-Versicherer der HUK-COBURG bieten zum 1. April 2009 einen neuen leistungsstarken Tarif mit zahlreichen Leistungsverbesserungen an. So kommen Kunden, die auch ihr Zweitfahrzeug bei der HUK-COBURG versichern, in den Genuss eines noch preisgünstigeren Einstiegstarifs als bisher. Für fabrikneue Pkw und Camping-Kfz gibt es darüber hinaus einen verbesserten Nachlass in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auch besonders schadstoffarme Pkw honoriert die HUK-COBURG mit einem Nachlass.
Mit der Mallorca-Police und dem Schutzbrief im Gepäck sind Kunden künftig bis zu drei Monaten auf Reisen geschützt. Bislang galt hier eine Höchstdauer von einem Monat bzw. von sechs Wochen. Schon zum Jahresanfang wurde für Pkw in der Kaskoversicherung die Frist für eine Neupreisentschädigung bei Diebstahl oder Totalschaden auf 18 Monate ab dem Tag der Erstzulassung verlängert. Zudem werden künftig nicht nur Schäden durch Kurzschluss an der Verkabelung ersetzt, sondern darüber hinaus – bis zu einer Höchstgrenze von 1.500 Euro - auch Folgeschäden an angeschlossenen Aggregaten wie zum Beispiel der Lichtmaschine. In der Schutzbriefversicherung werden zahlreiche Leistungsgrenzen angehoben.
Die Leistungsverbesserungen des neuen Tarifs gelten nicht nur für Neukunden, sondern auch für Kunden, die ihr Fahrzeug bereits bei der HUK-COBURG versichert haben.

Mit dem neuen Tarif stärkt die HUK-COBURG Versicherungsgruppe ihre ohnehin starke Wettbewerbsposition in der für sie nach wie vor wichtigsten Sparte. Nach dem zweitbesten Wechslergeschäft zum Jahresanfang in der Unternehmensgeschichte verbuchte sie bis Ende Februar 2009 einen Bestandszuwachs von 190.000 versicherten Fahrzeugen. Erstmals wurde damit die Schwelle von acht Millionen versicherten Fahrzeugen überschritten, der Bestand erreicht damit 8,1 Millionen Kfz.

Ungebrochen ist das Interesse der Verbraucher an Kasko SELECT. Im Neugeschäft entscheidet sich inzwischen mehr als jeder zweite Kunde für diese Variante. Dabei vereinbaren beide Seiten von Anfang an, dass der Kunde dem Versicherer im Kasko-Schadenfall die Auswahl der Werkstatt und die Schadenabwicklung überlässt. Der Kunde erhält dafür einen Beitragsnachlass von 20 Prozent in der Kaskoversicherung.



Pressestelle
Herr Alois Schnitzer
Abteilungsdirektor; Leiter Pressestelle
Tel.: 09561 96-2080
Fax: 09561 96-3680
E-Mail: alois.schnitzer@huk-coburg.de

HUK-Coburg
Bahnhofsplatz
96444 Coburg
http://www.huk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de