Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.12.2006
Werbung

Neuer Vermögensschutz mit dem IDEAL InvestmentDepot

Die IDEAL Lebensversicherung a.G. erweitert erneut ihre Produktpalette. Ab sofort bietet der Seniorenspezialist zur Vermögensabsicherung nicht nur Pflege-, Renten- und Lebensversicherungen, sondern auch Investmentfonds an. Als Partner konnte dafür die European Bank for Fund Services GmbH (ebase), ein Unternehmen der Commerzbank-Gruppe, gewonnen werden. Ebase betreut bereits mehr als 1,3 Mio. Investmentdepots.

Die Kunden können in ausgesuchte Geldmarkt-, Renten- und Mischfonds verschiedener Anbieter investieren. Als Aktienfonds stehen bekannte Produkte wie etwa der DWS Akkumula und der Fidelity European Growth Fund zur Auswahl. Je nach persönlicher Risikoneigung können Anteile eines einzelnen oder von mehreren Fonds erworben werden. Alle empfohlenen Fonds sind wegen ihres geringen oder moderaten Risikos besonders für ältere Anleger geeignet.

Wer zusätzliche Sicherungen in sein Depot einbauen möchte, kann mit dem DWS FlexProfit Mix spezielle Garantiefonds der größten deutschen Fondsgesellschaft kaufen. Ein Geldmarktfonds und drei Fondskörbe mit Garantien von 80, 85 oder 90 Prozent des höchsten jemals erreichten Kurses bieten neben guten Wachstumserwartungen beruhigende Absicherungen bei Börsenschwankungen. Die gewünschte Garantie wird dabei im Sinne des Kunden ausschließlich nach oben an das jeweilige Allzeithoch angepasst, niemals jedoch nach unten.

Für die ausgesuchten Fonds und Fondskörbe müssen außer dem Ausgabeaufschlag keine weiteren Kaufgebühren gezahlt werden. Zudem ist die jährliche Depotgebühr mit 34,52 Euro vor allem bei größeren Anlagesummen sehr günstig.

Tobias Maack, Leiter des Produktmanagements bei der IDEAL, freut sich über das neue Produkt: „Mit dem IDEAL InvestmentDepot können wir nun einen ganzheitlichen Vermögensschutz anbieten. Wer etwa mit 60 Jahren seine Lebensversicherung ausgezahlt bekommt, dem empfehlen wir, das erhaltene Geld aufzuteilen in eine Pflegerente, eine Rentenversicherung und einen Investmentfonds. Bei der IDEAL erhält der Kunde nun alle Produkte aus einer Hand.“

Neben den empfohlenen Fonds können über das IDEAL InvestmentDepot zusätzlich über 6.500 Fonds von 220 Kapitalanlagegesellschaften gehandelt werden. Bereits ab einem Anlagebetrag von 500 Euro ist die Eröffnung eines Depots möglich. Mit einem Sparplan können monatlich Beträge ab 50 Euro eingezahlt werden. Eine weitere Möglichkeit ist ein Entnahmeplan, um etwa die Beiträge für einen Versicherungsvertrag regelmäßig zu zahlen. Jeden Monat werden dann Fondsanteile im vorgegebenen Gegenwert verkauft und der Betrag an den Kunden überwiesen.



Herr Gerald Herde
Tel.: (030)2587-435
Fax: (030)2587-8 435
E-Mail: herde@ideal-versicherung.de

IDEAL Lebensversicherung a.G.
Kochstraße 66
10969 Berlin
Deutschland
www.ideal-versicherungen.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de