Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.09.2011
Werbung

Neues M&M Rating: Wer in der PKV krankt

Das neue MORGEN & MORGEN Rating KV-Unternehmen zeigt große Unterschiede in den Bilanzen der 32 Krankenversicherer. Rund ein Viertel der Gesellschaften kommt bei der Beurteilung der Bilanzen nicht gut davon.

MORGEN & MORGEN (M&M) bringt die Unternehmenssituation der Krankenversicherer auf den Punkt. „Wir haben 10 Bilanzkennzahlen über einen Zeitraum von fünf Jahren intensiv betrachtet und bewertet, um eine aggregierte Aussage zu den wesentlichen Punkten Kosten, Solidität und Wachstum treffen zu können“, so Dr. Martin Zsohar, Aktuar und Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN.

Damit erfüllt das neue M&M Rating KV-Unternehmen den gleichen Anspruch wie das bereits seit 17 Jahren etablierte M&M Rating für Lebensversicherer. Nämlich Transparenz über die bilanzielle Situation des Versicherers und das im Vergleich zum kompletten Markt. Neben Tarifleistungen und Beitragsstabilität können Produktentscheidungen für PKV-Vollversicherungen und PKV-Zusatztarife nun auch hinsichtlich der Unternehmenssituation fundiert getroffen werden.

Das Ergebnis zeigt eindeutig, welche Versicherer bilanziell schwächeln und nur mit einem oder zwei Sternen bewertet sind. „Das sind immerhin neun Unternehmen mit schwachen Bilanzen“, stellt Zsohar fest. Das Mittelfeld ist mit 11 Versicherern breit aufgestellt und die Spitze der vier und fünf Sterner ist mit 12 Unternehmen gut besetzt. „Bei der individuellen Produktauswahl kommt es auf den einzelnen Versicherer an. Und der sollte mindestens drei Sterne aufweisen können. Bei ein oder zwei Sternen muss die Empfehlung schon sehr gut begründet sein“, zieht Zsohar das Fazit für die Vermittlung.

Die detaillierte Ratingerläuterung finden Sie unter: http://www.morgenundmorgen.com/mm2-products/mm2-analyse/ratings/mm-rating-kv-unternehmen/#c1649



Bereichsleitung Marketing/PR
Frau Kerstin Barthel
Tel.: +49 (0) 61 92 99 62 - 42
Fax: +49 (0) 61 92 99 62 - 600
E-Mail: k.barthel@morgenundmorgen.de

MORGEN & MORGEN Group GmbH
Wickerer Weg 13-15
65719 Hofheim/Taunus
http://www.morgenundmorgen.de

Download

Tabellen.pdf (850,09 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de